"Konnte es kaum erwarten..."

Kurzpässe am Montag

Lukas Fröde gab beim Auswärtsspiel in Ingolstadt sein Debüt in der Bundesliga-Startelf (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 22.02.2016 // 12:23 Uhr

+++ Bundesliga-Startelf-Debüt für Lukas Fröde: Werders Eigengewächs Lukas Fröde gab beim Auswärtsspiel in Ingolstadt sein Debüt in der Bundesliga-Startelf. Zuvor kam der 21-Jährige in fünf Bundesliga-Spielen auf insamt 19 Minuten Einsatzzeit. Die Entscheidung des Cheftrainers Viktor Skripnik, den Nachwuchsmann von Beginn an zu bringen kam für viele überraschend, auch für Fröde: „Ich habe erst am Samstagmittag davon erfahren. Ich habe mich natürlich sehr darüber gefreut und konnte kaum erwarten, dass es losgeht." Bei seinem ersten Einsatz in der Werder-Startelf kam der gebürtige Fuldaer die gesamte Spielzeit zum Einsatz. +++

Ulisses García gab am Wochenende bei der U 23 sein Comeback (Foto: nordphoto).

+++ Comeback bei U 23: Nach ausgestandenen Knieproblemen gab Außenverteidiger Ulisses García am Wochenende sein Comeback. Der schweizer Nachwuchsnationalspieler spielte am Samstag, 20.02.2016 im Heimspiel der U 23 gegen Preußen Münster über die gesamten 90 Minuten und gab damit sein Debüt im Jahr 2016. „Ich bin sehr zufrieden mit ihm. Uli war unheimlich engagiert", lobte U 23-Coach Alexander Nouri den 19-Jährigen hinterher. +++

+++ Doppeltes Jubiläum: Trotz der bitteren Niederlage in Oberbayern dürfte Werders Mittelfeldmann Fin Bartels diese Zahlen mit Stolz zur Kenntniss genommen haben. Der gebürtige Kieler absolvierte in Ingolstadt sein 100. Bundesligaspiel und das 50. Spiel für Werder im deutschen Fußballoberhaus. Zuvor lief Bartels 19 Mal für Rostock und 31 Mal für St. Pauli in der Bundesliga auf. +++

Bei der letzten Ausgabe von Up´n Swutsch stand Claudio Pizarro Rede und Antwort (Foto: WERDER.DE).

+++ 3 x 2 Tickets für Werder Up'n Swutsch mit Philipp Bargfrede zu gewinnen: Am Mittwoch, 02.03.2016 ist es wieder soweit. Der fünfte Teil von Werder Up´n Swutsch steht an. Beim Talk von Haake-Beck und dem SV Werder empfängt Moderator Lou Richter ab 18.30 Uhr den aktuell verletzten Mittelfeldmotor Philipp Bargfrede. Und ihr könnt live im Wirtshaus an der Hamburger Straße in Bremen dabei sein. WERDER.DE verlost 3 x 2 Tickets. Was ihr machen müsst? Sendet bis Sonntag, 28.02.2016 eure Genesungs-Wünsche an Philipp Bargfrede per Mail an gewinnspiel@werder.de. Egal ob Foto, Brief oder Video - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die einfallsreichsten Einsendungen gewinnen. WERDER.DE wünscht viel Glück! +++

+++ Zuwachs in der grün-weißen Instagram-Familie: Werders Neuzugang Milos Veljkovic ist ab sofort auch bei Instagram zu finden. Auf seinem Profil mit dem Namen „milos5veljkovic" liefert der Serbe mit schweizer Pass exklusive Einblicke. Ihr wollt mehr sehen? Einfach hier klicken und Milos folgen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Der Plan bis Freiburg: Exakt 14 Tagen liegen zwischen dem Gladbach-Spiel und Werders nächstem Auftritt in Freiburg. Viel Zeit, um die ärgerliche 1:3-Niederlage aufzuarbeiten. Cheftrainer Florian Kohfeldt will dabei Aktionismus vermeiden und den Fokus auf eine „gute und lange Trainingswoche“ vor der Reise ins Breisgau legen. Ein Testspiel wird der SVW in dieser Länderspielpause nicht...

12.11.2018

+++ Auf gutem Weg: „Seitdem ich bei den Profis bin, arbeite ich darauf hin, Einsätze zu bekommen“, erklärt Johannes Eggestein. Seine spielerischen Fähigkeiten und seine Persönlichkeit sind in den vergangenen Jahren beim SVW gereift. Der Stürmer, der in den vergangenen Wochen mit seinen Einsätzen überzeugte, hofft in naher Zukunft auf einen Startelfplatz. „Ich glaube es ist für mich grundsätzlich...

09.11.2018

+++ Direkt Weitermachen: Kurz schütteln, die Mainz-Partie aufarbeiten und Blick nach vorne richten. Das ist die Devise für die Grün-Weißen nach dem 1:2 bei den "05ern". Schon am Montag begann mit dem Auslaufen die neue Trainingswoche von Kruse, Klaassen und Co., die in den kommenden Tagen auch einige Gespräche vor sich haben werden. „Wir werden mit der Mannschaft viel reden“, erklärte Florian...

05.11.2018

+++ Nächster Rekord: Claudio Pizarro hat es schon wieder getan. Am Mittwochabend in Lübeck bestritt der Peruaner sein 55. Spiel im DFB-Pokal. So viele Einsätze hat kein anderer ausländischer Spieler in diesem Wettbewerb bestritten. Gegen den SC Weiche Flensburg 08 erzielte Pizarro zudem seinen 31. Pokaltreffer, was eine durchschnittliche Zahl von 0,56 Toren pro Spiel macht. Auch diese Bilanz kann...

01.11.2018

+++ Pizarro zweitältester Bundesligatorschütze: Genau 40 Jahre und 25 Tage ist Claudio Pizarro alt, als er am Sonntagabend im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen in seiner typischen, kaltschnäuzigen Art zum 1:3 Anschluss trifft (Highlights bei WERDER.TV im Video). Dabei erzielte der Peruaner nicht nur sein erstes Tor nach seiner erneuten Werder-Rückkehr in diesem Sommer, sondern schob sich...

29.10.2018

+++ Lob vom Weltmeister: Arsenal-Spieler und Ex-Werderaner Mesut Özil hat auf seinem Twitter-Kanal Claudio Pizarro in höchsten Tönen gelobt. „Ich habe größten Respekt vor ihm. In seinem Alter noch auf einem so hohen Level zu spielen, ist unglaublich“, schrieb Özil auf die Frage eines Fans, die unter dem Hashtag #AskMesut ihrem Idol Nachrichten senden konnten. Der Weltmeister von 2014 hat für...

26.10.2018

+++ Starker Start: Mit dem 2:0-Auswärtssieg auf Schalke sammelt Werder weiter fleißig Punkte. Aktuell stehen die Grün-Weißen mit 17 Punkten aus acht Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. So einen starken Saisonstart gab es zuletzt vor 13 Jahren. In der Saison 2005/2006 erreichte Werder nach dem achten Spieltag sogar 19 Punkte und besetzte ebenfalls den dritten Tabellenplatz. Am selben Spieltag...

22.10.2018

+++ Von Zeitzonen und Testspielgegnern: Das Wintertrainingslager absolviert Werder in Kooperation mit der DFL im fernen Südafrika. Vom 03. bis 12.01.2019 wird sich die Mannschaft um Cheftrainer Kohfeldt in Johannesburg auf die Rückrunde vorbereiten. Dass die lange Reise kein Problem für die Mannschaft darstellen wird, verdeutlichte Florian Kohfeldt am Donnerstag in der Pressekonferenz. „Aufgrund...

19.10.2018