Gemeinsam mit den Fans

Kurzpässe am Freitag

Zusammen zum wichtigen Dreier: Das Weser-Stadion wird gegen Augsburg wieder ausverkauft sein (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 08.04.2016 // 11:54 Uhr

+++ Ausverkauftes Haus: Gegen Augsburg können sich die Werder-Profis auf ein volles Weser-Stadion freuen. Die Fans setzen damit mal wieder ein Zeichen. Die Mannschaft um Zlatko Junuzovic, Florian Grillitsch und Co. kann also auf die volle Unterstützung der grün-weißen Anhänger zählen. Das weiß auch Cheftrainer Viktor Skripnik: "Es ist wichtig, dass wir den Fans, die uns immer den Rücken stärken, etwas zurückzahlen. Drei Punkte sind das Beste, was wir machen können." +++

Launiger Talk: Felix Wiedwald war bei Lou Richter "Up'n Swutsch" zu Gast (Foto: WERDER.DE).

+++ Im "Wirtshaus" zu Gast: Am Mittwochabend war es wieder soweit. Im "Wirtshaus" fand der nächste "Up´n Swutsch" statt. Dieses Mal stand Felix Wiedwald Moderator Lou Richter Frage und Antwort. Werders Schlussmann war gut gelaunt und plauderte über sein Vorbild Oliver Kahn, seine witzigen Methoden, wenn es an einem Trainingstag mal richtig kalt ist, und mit wem er gerne einen Tag lang tauschen würde. Die fünfte Ausgabe „Up'n Swutsch", dem Talk von Werder und Haake-Beck, gibt es am Nachmittag gratis auf WERDER.TV zu sehen. +++

+++ Flinkes Geburtstagskind: László Kleinheisler kann einen Tag vor dem Wochenende feiern. Der dreifache ungarische Nationalspieler wird 22 Jahre alt. WERDER.DE gratuliert recht herzlich zu seinem heutigen Ehrentag. +++

+++ Thailändisches TV-Team hinter den Kulissen: Der thailändische Sender PPTV war am Donnerstag zu Besuch im Weser-Stadion. Es war bereits die siebte Station des TV-Teams in Deutschland. Zuvor filmte das achtköpfige Team bereits in Mainz, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Die Reise dauert vom 27.03. bis 01.05.2016. Mit Beginn der Saison 2015/16 hat sich der Sender die Bundesliga-Rechte gesichert und produziert eine Fußball-Dokumentation mit 40 Folgen je 30 Minuten - Touristenziele inklusive. +++

Schnappschuss: Ab November ist Claudio Pizarro im Bremer Überseemuseum zu bewundern (Foto: WERDER.DE).

+++ Teil des Überseemuseums: Kein Ausländer schoss jemals so viele Tore in der Fußball-Bundesliga wie Claudio Pizarro. Ein historischer Rekord, den sich unsere Nummer 14 hart erarbeitet hat. Ab November wird der Peruaner nicht nur auf dem Platz, sondern auch im Bremer Überseemuseum zu sehen sein. Dann widmet sich das Museum dem Thema "Nord- und Südamerika". +++

+++ Ferngesteuert: Als Spieler den Rasen des Weser-Stadions betreten und gegen die eigenen Idole spielen? Für viele ist dies ein absoluter Traum. Volkswagen kann diesen wahr werden lassen. Bis zum 26.04.2016 können sich Interessenten für die Volkswagen Allstar Games bewerben. Der final ausgewählte Kader wird dann am 15. Mai von Zlatko Junuzovic, Levin Öztunali, Felix Wiedwald und Frank Baumann über 90 Minuten per Funk gecoacht. Weitere Infos findet ihr hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Lob vom Bundestrainer: Auf der Pressekonferenz vor dem Länderspiel Deutschland gegen Russland hat sich Bundestrainer Joachim Löw über die Leistungen von Maximilian Eggestein geäußert. „Er ist ein junger Spieler, der in diesem Jahr wirklich konstant gute Leistungen zeigt“, erklärte Löw. Während Maximilian Eggestein in der Bundesliga vier Tore und eine Vorlage beisteuerte, überzeugte der...

16.11.2018

+++ Der Plan bis Freiburg: Exakt 14 Tagen liegen zwischen dem Gladbach-Spiel und Werders nächstem Auftritt in Freiburg. Viel Zeit, um die ärgerliche 1:3-Niederlage aufzuarbeiten. Cheftrainer Florian Kohfeldt will dabei Aktionismus vermeiden und den Fokus auf eine „gute und lange Trainingswoche“ vor der Reise ins Breisgau legen. Ein Testspiel wird der SVW in dieser Länderspielpause nicht...

12.11.2018

+++ Auf gutem Weg: „Seitdem ich bei den Profis bin, arbeite ich darauf hin, Einsätze zu bekommen“, erklärt Johannes Eggestein. Seine spielerischen Fähigkeiten und seine Persönlichkeit sind in den vergangenen Jahren beim SVW gereift. Der Stürmer, der in den vergangenen Wochen mit seinen Einsätzen überzeugte, hofft in naher Zukunft auf einen Startelfplatz. „Ich glaube es ist für mich grundsätzlich...

09.11.2018

+++ Direkt Weitermachen: Kurz schütteln, die Mainz-Partie aufarbeiten und Blick nach vorne richten. Das ist die Devise für die Grün-Weißen nach dem 1:2 bei den "05ern". Schon am Montag begann mit dem Auslaufen die neue Trainingswoche von Kruse, Klaassen und Co., die in den kommenden Tagen auch einige Gespräche vor sich haben werden. „Wir werden mit der Mannschaft viel reden“, erklärte Florian...

05.11.2018

+++ Nächster Rekord: Claudio Pizarro hat es schon wieder getan. Am Mittwochabend in Lübeck bestritt der Peruaner sein 55. Spiel im DFB-Pokal. So viele Einsätze hat kein anderer ausländischer Spieler in diesem Wettbewerb bestritten. Gegen den SC Weiche Flensburg 08 erzielte Pizarro zudem seinen 31. Pokaltreffer, was eine durchschnittliche Zahl von 0,56 Toren pro Spiel macht. Auch diese Bilanz kann...

01.11.2018

+++ Pizarro zweitältester Bundesligatorschütze: Genau 40 Jahre und 25 Tage ist Claudio Pizarro alt, als er am Sonntagabend im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen in seiner typischen, kaltschnäuzigen Art zum 1:3 Anschluss trifft (Highlights bei WERDER.TV im Video). Dabei erzielte der Peruaner nicht nur sein erstes Tor nach seiner erneuten Werder-Rückkehr in diesem Sommer, sondern schob sich...

29.10.2018

+++ Lob vom Weltmeister: Arsenal-Spieler und Ex-Werderaner Mesut Özil hat auf seinem Twitter-Kanal Claudio Pizarro in höchsten Tönen gelobt. „Ich habe größten Respekt vor ihm. In seinem Alter noch auf einem so hohen Level zu spielen, ist unglaublich“, schrieb Özil auf die Frage eines Fans, die unter dem Hashtag #AskMesut ihrem Idol Nachrichten senden konnten. Der Weltmeister von 2014 hat für...

26.10.2018

+++ Starker Start: Mit dem 2:0-Auswärtssieg auf Schalke sammelt Werder weiter fleißig Punkte. Aktuell stehen die Grün-Weißen mit 17 Punkten aus acht Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. So einen starken Saisonstart gab es zuletzt vor 13 Jahren. In der Saison 2005/2006 erreichte Werder nach dem achten Spieltag sogar 19 Punkte und besetzte ebenfalls den dritten Tabellenplatz. Am selben Spieltag...

22.10.2018