Gemeinsam mit den Fans

Kurzpässe am Freitag

Zusammen zum wichtigen Dreier: Das Weser-Stadion wird gegen Augsburg wieder ausverkauft sein (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 08.04.2016 // 11:54 Uhr

+++ Ausverkauftes Haus: Gegen Augsburg können sich die Werder-Profis auf ein volles Weser-Stadion freuen. Die Fans setzen damit mal wieder ein Zeichen. Die Mannschaft um Zlatko Junuzovic, Florian Grillitsch und Co. kann also auf die volle Unterstützung der grün-weißen Anhänger zählen. Das weiß auch Cheftrainer Viktor Skripnik: "Es ist wichtig, dass wir den Fans, die uns immer den Rücken stärken, etwas zurückzahlen. Drei Punkte sind das Beste, was wir machen können." +++

Launiger Talk: Felix Wiedwald war bei Lou Richter "Up'n Swutsch" zu Gast (Foto: WERDER.DE).

+++ Im "Wirtshaus" zu Gast: Am Mittwochabend war es wieder soweit. Im "Wirtshaus" fand der nächste "Up´n Swutsch" statt. Dieses Mal stand Felix Wiedwald Moderator Lou Richter Frage und Antwort. Werders Schlussmann war gut gelaunt und plauderte über sein Vorbild Oliver Kahn, seine witzigen Methoden, wenn es an einem Trainingstag mal richtig kalt ist, und mit wem er gerne einen Tag lang tauschen würde. Die fünfte Ausgabe „Up'n Swutsch", dem Talk von Werder und Haake-Beck, gibt es am Nachmittag gratis auf WERDER.TV zu sehen. +++

+++ Flinkes Geburtstagskind: László Kleinheisler kann einen Tag vor dem Wochenende feiern. Der dreifache ungarische Nationalspieler wird 22 Jahre alt. WERDER.DE gratuliert recht herzlich zu seinem heutigen Ehrentag. +++

+++ Thailändisches TV-Team hinter den Kulissen: Der thailändische Sender PPTV war am Donnerstag zu Besuch im Weser-Stadion. Es war bereits die siebte Station des TV-Teams in Deutschland. Zuvor filmte das achtköpfige Team bereits in Mainz, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Die Reise dauert vom 27.03. bis 01.05.2016. Mit Beginn der Saison 2015/16 hat sich der Sender die Bundesliga-Rechte gesichert und produziert eine Fußball-Dokumentation mit 40 Folgen je 30 Minuten - Touristenziele inklusive. +++

Schnappschuss: Ab November ist Claudio Pizarro im Bremer Überseemuseum zu bewundern (Foto: WERDER.DE).

+++ Teil des Überseemuseums: Kein Ausländer schoss jemals so viele Tore in der Fußball-Bundesliga wie Claudio Pizarro. Ein historischer Rekord, den sich unsere Nummer 14 hart erarbeitet hat. Ab November wird der Peruaner nicht nur auf dem Platz, sondern auch im Bremer Überseemuseum zu sehen sein. Dann widmet sich das Museum dem Thema "Nord- und Südamerika". +++

+++ Ferngesteuert: Als Spieler den Rasen des Weser-Stadions betreten und gegen die eigenen Idole spielen? Für viele ist dies ein absoluter Traum. Volkswagen kann diesen wahr werden lassen. Bis zum 26.04.2016 können sich Interessenten für die Volkswagen Allstar Games bewerben. Der final ausgewählte Kader wird dann am 15. Mai von Zlatko Junuzovic, Levin Öztunali, Felix Wiedwald und Frank Baumann über 90 Minuten per Funk gecoacht. Weitere Infos findet ihr hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Botschafter für die Bundesliga: Unmittelbar vor dem „Doppelpack“ gegen die Bayern in Pokal und Liga wird die Frage nach Claudio Pizarros Zukunft noch einmal heiß diskutiert. Wird der Werderaner nach seiner aktiven Karriere Botschafter für den FC Bayern? „Das ist ja keine neue Geschichte. Ich glaube, dass die Bayern die Botschafterrolle schon vor einigen Jahren angeboten haben“, erörtert Frank...

19.04.2019

+++ Die Glückszahl drei: Davy Klaassen wird sich noch genau daran erinnern. Im Hinspiel gegen den SC Freiburg hatte der Niederländer die Führung auf dem Kopf, scheiterte jedoch an SC-Keeper Alexander Schwolow. Am Wochenende machte es Klaassen besser, weit besser. Momentan ist der 26-Jährige in absoluter Top-Form und für den SV Werder unverzichtbar. Drei Tore in den vergangenen drei Spielen - das...

15.04.2019

+++ Gezielte Maßnahme vor dem Endspurt: Joshua Sargent musste in den vergangenen Wochen geduldig sein. Der US-Amerikaner stand gegen Mönchengladbach nicht im Kader, absolvierte nur einen Kurzeinsatz in fünf Spielen. „Wir haben gesprochen, weil wir das Gefühl hatten, dass Josh ein bisschen das ganz Überkümmerte und Freche verloren hat“, erklärte Florian Kohfeldt, der dem Nachwuchsstürmer bewusst...

12.04.2019

+++ Torgefährlich: Mit seinem Flugkopfball sicherte Davy Klaassen dem SVW einen Punkt in Mönchengladbach (zum Spielbericht | zu den WERDER.TV-Highlights) und erzielte seinen zweiten Treffer binnen weniger Tage. „Es freut mich, dass er sich belohnt hat. Er hatte immer wieder Aktionen, wurde aber das eine oder andere Mal übersehen. Dass er die Qualität hat, genau im richtigen Moment loszulaufen, da...

08.04.2019

+++ Eine 50:50-Partie: Das Gefühl des 3:1-Sieges gegen Mainz kann die Mannschaft von Florian Kohfeldt nur kurz genießen, denn bereits am Mittwoch steht das Viertelfinale im DFB-Pokal auf Schalke an. „Wir verspüren alle große Vorfreude“, betonte Kevin Möhwald in der Presserunde am Sonntag. Gleichzeitig warnt Werders Mittelfeldspieler davor, das Pokalspiel in den Kontext mit der aktuellen Situation...

01.04.2019

+++ Lebenslang gegen Rassismus: Das Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am Samstag, 30.03.2019, steht ganz im Zeichen zahlreicher Aktionen und einem Statement gegen jegliche Form von Rassismus, Diskriminierung und Fremdenfeinlichkeit. Rund um das Weser-Stadion werden vor und nach dem Spiel Postkarten sowie Sticker an die Zuschauer verteilt, damit alle Werder-Fans auch außerhalb des Stadions Farbe...

29.03.2019

+++ Kein Sieg: Am Donnerstag standen für Johannes Eggestein, Milot Rashica und Marco Friedl die nächsten Länderspiele auf dem Plan. Milot Rashica war mit der Nationalmannschaft Kosovos in einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark gefordert. Der Stürmer startete von Beginn an und bekam 45 Minuten Einsatzzeit. Die Partie endete nach einem hochklassigen Spiel mit 2:2. Ebenfalls kein Sieg gab es für die...

22.03.2019

+++ Grund zum feiern: Florian Kohfeldt stand beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen zum 50. Mal als Cheftrainer des SVW in der Bundesliga an der Seitenlinie. Und es hätte wohl kaum ein besseres Spiel gegeben, als mit dem starken Auswärtserfolg seiner Mannschaft, das „kleine“ Jubiläum zu feiern. Kohfeldt übernahm im November 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder und sicherte mit einer starken...

18.03.2019