Gemeinsam mit den Fans

Kurzpässe am Freitag

Zusammen zum wichtigen Dreier: Das Weser-Stadion wird gegen Augsburg wieder ausverkauft sein (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 08.04.2016 // 11:54 Uhr

+++ Ausverkauftes Haus: Gegen Augsburg können sich die Werder-Profis auf ein volles Weser-Stadion freuen. Die Fans setzen damit mal wieder ein Zeichen. Die Mannschaft um Zlatko Junuzovic, Florian Grillitsch und Co. kann also auf die volle Unterstützung der grün-weißen Anhänger zählen. Das weiß auch Cheftrainer Viktor Skripnik: "Es ist wichtig, dass wir den Fans, die uns immer den Rücken stärken, etwas zurückzahlen. Drei Punkte sind das Beste, was wir machen können." +++

Launiger Talk: Felix Wiedwald war bei Lou Richter "Up'n Swutsch" zu Gast (Foto: WERDER.DE).

+++ Im "Wirtshaus" zu Gast: Am Mittwochabend war es wieder soweit. Im "Wirtshaus" fand der nächste "Up´n Swutsch" statt. Dieses Mal stand Felix Wiedwald Moderator Lou Richter Frage und Antwort. Werders Schlussmann war gut gelaunt und plauderte über sein Vorbild Oliver Kahn, seine witzigen Methoden, wenn es an einem Trainingstag mal richtig kalt ist, und mit wem er gerne einen Tag lang tauschen würde. Die fünfte Ausgabe „Up'n Swutsch", dem Talk von Werder und Haake-Beck, gibt es am Nachmittag gratis auf WERDER.TV zu sehen. +++

+++ Flinkes Geburtstagskind: László Kleinheisler kann einen Tag vor dem Wochenende feiern. Der dreifache ungarische Nationalspieler wird 22 Jahre alt. WERDER.DE gratuliert recht herzlich zu seinem heutigen Ehrentag. +++

+++ Thailändisches TV-Team hinter den Kulissen: Der thailändische Sender PPTV war am Donnerstag zu Besuch im Weser-Stadion. Es war bereits die siebte Station des TV-Teams in Deutschland. Zuvor filmte das achtköpfige Team bereits in Mainz, Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart. Die Reise dauert vom 27.03. bis 01.05.2016. Mit Beginn der Saison 2015/16 hat sich der Sender die Bundesliga-Rechte gesichert und produziert eine Fußball-Dokumentation mit 40 Folgen je 30 Minuten - Touristenziele inklusive. +++

Schnappschuss: Ab November ist Claudio Pizarro im Bremer Überseemuseum zu bewundern (Foto: WERDER.DE).

+++ Teil des Überseemuseums: Kein Ausländer schoss jemals so viele Tore in der Fußball-Bundesliga wie Claudio Pizarro. Ein historischer Rekord, den sich unsere Nummer 14 hart erarbeitet hat. Ab November wird der Peruaner nicht nur auf dem Platz, sondern auch im Bremer Überseemuseum zu sehen sein. Dann widmet sich das Museum dem Thema "Nord- und Südamerika". +++

+++ Ferngesteuert: Als Spieler den Rasen des Weser-Stadions betreten und gegen die eigenen Idole spielen? Für viele ist dies ein absoluter Traum. Volkswagen kann diesen wahr werden lassen. Bis zum 26.04.2016 können sich Interessenten für die Volkswagen Allstar Games bewerben. Der final ausgewählte Kader wird dann am 15. Mai von Zlatko Junuzovic, Levin Öztunali, Felix Wiedwald und Frank Baumann über 90 Minuten per Funk gecoacht. Weitere Infos findet ihr hier. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018

+++ Go Davy, Go: Dauerläufer, Aktivposten, Kreativspieler - das, was Davy Klaassen am Samstag beim Heimspielauftakt gegen Hannover 96 erneut ablieferte, war beeindruckend. Der niederländische Nationalspieler war es auch, der mehrfach mit tollen Pässen die Offensivaktionen der Grün-Weißen initierte. Allein sein Hackentrick in der ersten Hälfte, der seine eigene Kopfballchance einleitete, zeigte...

27.08.2018

+++ Kopf aus, Intuition an: Wenn es nach Cheftrainer Florian Kohfeldt geht, hat sich bei Johannes Eggestein einiges getan. Vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Hannover 96 warf der Werder-Coach einen Blick auf den Stürmer, der im Pokal seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SVW erzielte: „Jojo hat die Freude am Spiel wieder gefunden“. Das diese Freude durchaus zum Erfolg führen kann, bewies der...

24.08.2018