Kurzpässe: Yatabarés großer Schritt

Moment des Premierentreffers: Sambou Yatabaré erzielt das zwischenzeitliche 3:1 (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 18.04.2016 // 13:57 Uhr

+++ Premieren- und Jubiläumstor zugleich: Es war ein ziemlich großer Schritt, den Sambou Yatabaré am Samstag machen musste, um den Schuss von Zlatko Junuzovic noch über die Linie zu drücken. Es war sein erstes Bundesligator und außerdem Werders 1.800 Heimtreffer in der Liga. „Das war sicherlich das schwierigste Tor meiner Karriere“, scherzte der Malier nach dem Spiel über seinen Treffer. Doch auch unabhängig vom Schwierigkeitsgrad seines Treffers machte Werders Winterneuzugang einen großen Schritt. Yatabaré führte die meisten Zweikämpfe aller Spieler auf dem Platz (27) und hatte mit 66 Kontakten auch am häufigsten den Ball. Weiter so, Sambou! +++

+++ "Juno" zum "Spieler des Spieltags" wählen: Zlatko Junuzovic findet langsam wieder zu alter Form. Zehn Scorer-Punkte in den letzten sieben Spielen sprechen für sich. Allein gegen Wolfsburg war Junuzovic an allen drei Toren beteiligt. Er holte den Elfmeter zum 1:0 heraus und servierte die beiden weiteren Treffer mustergültig. "Ich fühle mich auf der zentralen Position einfach wohler. Natürlich habe ich auch hier Vorgaben, aber ich kann sie freier interpretieren", sagte Junuzovic im ausführlichen Interview mit WERDER.TV. Auf bundesliga.de könnt ihr unseren Österreicher zum "Spieler des Spieltags" wählen. Hier abstimmen! +++

Junuzovics aktuelle Form ist durchaus ein Grund zum Lächeln (Foto: nordphoto).

+++ Motivierter Neuzugang: Werders Neuzugang für den kommenden Sommer, Thanos Petsos, freut sich auf die kommenden Aufgaben an der Weser. Der 24-Jährige Grieche mit deutschen Wurzeln hofft, ab der kommenden Saison "eine tragende Rolle bei Werder spielen" zu können, wie er bei "Sky Sport Austria" sagte. Thomas Eichin zeigte sich dahingehend zuversichtlich: „Petsos könnte zu einem Führungsspieler werden“, so der Geschäftsführer. Derzeit muss Petsos allerdings auf Fußball verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Knieverletzung und wird seinem aktuellen Arbeitgeber, dem SK Rapid Wien, voraussichtlich bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen. +++

+++ Rekordtorjäger nominiert: Die "Facebook Football Awards" sind die einzigen saisonübergreifenden Auszeichnungen, bei denen ausschließlich die Fans über ihre Favoriten abstimmen. Zur Wahl steht mit Claudio Pizarro auch ein Spieler des SVW - und das sogar gleich zweifach. Werders Top-Torjäger ist einer der Nominierten in der Kategorie "Spieler des Jahres". Außerdem könnt ihr seinen historischen Treffer gegen Hannover 96 zum "Tor des Jahres" wählen. Hier könnt ihr für unseren Peruaner abstimmen! +++

+++ Jung und Alt an der Weser: Nicht nur auf dem Platz begegneten sich am Wochenende der SV Werder Bremen und der VfL Wolfsburg. Zum freundschaftlichen Austausch trafen sich sowohl die Kids-Clubs als auch die 60plus-Abteilungen beider Vereine. Bereits am Vortag der Begegnung spielten die Mitglieder von Werder 60plus gemeinsam mit dem 55plus Wölfeclub Boule. Zudem erhielten sie eine Stadionführung. Am Spieltag selbst ging es dann zum Spiel, wo auch die Kids-Clubs waren, nachdem die 83 teilnehmenden Kinder am Vormittag das Universum Bremen besucht hatten. +++

Volkswagen "Man of the Match" Fin Bartels erzielte gegen Wolfsburg seinen sechsten Saisontreffer (Foto: nordphoto).

+++ Schnappt euch ein Stück Werder-Geschichte: Seit Samstag ist Claudio Pizarro alleiniger Rekordtorschütze des SV Werder. Sein Rekordtor-Trikot sowie die Jerseys von Clemens Fritz, Zlatko Junuzovic, Jannik Vestergaard und Theodor Gebre Selassie können ab sofort bei der Charity-Aktion #Lieblingstrikot ersteigert werden. Der Erlös kommt der Deutschen Sporthilfe zu Gute, die deutsche Spitzen- und Nachwuchssportler fördert. +++

+++ Bartels ist Volkswagen "Man of the Match": Ihr habt gewählt und entschieden! Fin Bartels ist euer "Man of the Match" aus dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Gegen die Wölfe brachte Bartels den SVW mit seinem Treffer zum 2:1 wieder in Führung und hatte so erheblichen Anteil am so wichtigen Sieg. Für ihn war es inzwischen der sechste Saisontreffer, so viele wie noch nie zuvor für den 29-Jährigen im deutschen Oberhaus. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018

+++ Go Davy, Go: Dauerläufer, Aktivposten, Kreativspieler - das, was Davy Klaassen am Samstag beim Heimspielauftakt gegen Hannover 96 erneut ablieferte, war beeindruckend. Der niederländische Nationalspieler war es auch, der mehrfach mit tollen Pässen die Offensivaktionen der Grün-Weißen initierte. Allein sein Hackentrick in der ersten Hälfte, der seine eigene Kopfballchance einleitete, zeigte...

27.08.2018

+++ Kopf aus, Intuition an: Wenn es nach Cheftrainer Florian Kohfeldt geht, hat sich bei Johannes Eggestein einiges getan. Vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Hannover 96 warf der Werder-Coach einen Blick auf den Stürmer, der im Pokal seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SVW erzielte: „Jojo hat die Freude am Spiel wieder gefunden“. Das diese Freude durchaus zum Erfolg führen kann, bewies der...

24.08.2018