Kurzpässe: Yatabarés großer Schritt

Moment des Premierentreffers: Sambou Yatabaré erzielt das zwischenzeitliche 3:1 (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 18.04.2016 // 13:57 Uhr

+++ Premieren- und Jubiläumstor zugleich: Es war ein ziemlich großer Schritt, den Sambou Yatabaré am Samstag machen musste, um den Schuss von Zlatko Junuzovic noch über die Linie zu drücken. Es war sein erstes Bundesligator und außerdem Werders 1.800 Heimtreffer in der Liga. „Das war sicherlich das schwierigste Tor meiner Karriere“, scherzte der Malier nach dem Spiel über seinen Treffer. Doch auch unabhängig vom Schwierigkeitsgrad seines Treffers machte Werders Winterneuzugang einen großen Schritt. Yatabaré führte die meisten Zweikämpfe aller Spieler auf dem Platz (27) und hatte mit 66 Kontakten auch am häufigsten den Ball. Weiter so, Sambou! +++

+++ "Juno" zum "Spieler des Spieltags" wählen: Zlatko Junuzovic findet langsam wieder zu alter Form. Zehn Scorer-Punkte in den letzten sieben Spielen sprechen für sich. Allein gegen Wolfsburg war Junuzovic an allen drei Toren beteiligt. Er holte den Elfmeter zum 1:0 heraus und servierte die beiden weiteren Treffer mustergültig. "Ich fühle mich auf der zentralen Position einfach wohler. Natürlich habe ich auch hier Vorgaben, aber ich kann sie freier interpretieren", sagte Junuzovic im ausführlichen Interview mit WERDER.TV. Auf bundesliga.de könnt ihr unseren Österreicher zum "Spieler des Spieltags" wählen. Hier abstimmen! +++

Junuzovics aktuelle Form ist durchaus ein Grund zum Lächeln (Foto: nordphoto).

+++ Motivierter Neuzugang: Werders Neuzugang für den kommenden Sommer, Thanos Petsos, freut sich auf die kommenden Aufgaben an der Weser. Der 24-Jährige Grieche mit deutschen Wurzeln hofft, ab der kommenden Saison "eine tragende Rolle bei Werder spielen" zu können, wie er bei "Sky Sport Austria" sagte. Thomas Eichin zeigte sich dahingehend zuversichtlich: „Petsos könnte zu einem Führungsspieler werden“, so der Geschäftsführer. Derzeit muss Petsos allerdings auf Fußball verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Knieverletzung und wird seinem aktuellen Arbeitgeber, dem SK Rapid Wien, voraussichtlich bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen. +++

+++ Rekordtorjäger nominiert: Die "Facebook Football Awards" sind die einzigen saisonübergreifenden Auszeichnungen, bei denen ausschließlich die Fans über ihre Favoriten abstimmen. Zur Wahl steht mit Claudio Pizarro auch ein Spieler des SVW - und das sogar gleich zweifach. Werders Top-Torjäger ist einer der Nominierten in der Kategorie "Spieler des Jahres". Außerdem könnt ihr seinen historischen Treffer gegen Hannover 96 zum "Tor des Jahres" wählen. Hier könnt ihr für unseren Peruaner abstimmen! +++

+++ Jung und Alt an der Weser: Nicht nur auf dem Platz begegneten sich am Wochenende der SV Werder Bremen und der VfL Wolfsburg. Zum freundschaftlichen Austausch trafen sich sowohl die Kids-Clubs als auch die 60plus-Abteilungen beider Vereine. Bereits am Vortag der Begegnung spielten die Mitglieder von Werder 60plus gemeinsam mit dem 55plus Wölfeclub Boule. Zudem erhielten sie eine Stadionführung. Am Spieltag selbst ging es dann zum Spiel, wo auch die Kids-Clubs waren, nachdem die 83 teilnehmenden Kinder am Vormittag das Universum Bremen besucht hatten. +++

Volkswagen "Man of the Match" Fin Bartels erzielte gegen Wolfsburg seinen sechsten Saisontreffer (Foto: nordphoto).

+++ Schnappt euch ein Stück Werder-Geschichte: Seit Samstag ist Claudio Pizarro alleiniger Rekordtorschütze des SV Werder. Sein Rekordtor-Trikot sowie die Jerseys von Clemens Fritz, Zlatko Junuzovic, Jannik Vestergaard und Theodor Gebre Selassie können ab sofort bei der Charity-Aktion #Lieblingstrikot ersteigert werden. Der Erlös kommt der Deutschen Sporthilfe zu Gute, die deutsche Spitzen- und Nachwuchssportler fördert. +++

+++ Bartels ist Volkswagen "Man of the Match": Ihr habt gewählt und entschieden! Fin Bartels ist euer "Man of the Match" aus dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Gegen die Wölfe brachte Bartels den SVW mit seinem Treffer zum 2:1 wieder in Führung und hatte so erheblichen Anteil am so wichtigen Sieg. Für ihn war es inzwischen der sechste Saisontreffer, so viele wie noch nie zuvor für den 29-Jährigen im deutschen Oberhaus. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018