Kurzpässe: Yatabarés großer Schritt

Moment des Premierentreffers: Sambou Yatabaré erzielt das zwischenzeitliche 3:1 (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 18.04.2016 // 13:57 Uhr

+++ Premieren- und Jubiläumstor zugleich: Es war ein ziemlich großer Schritt, den Sambou Yatabaré am Samstag machen musste, um den Schuss von Zlatko Junuzovic noch über die Linie zu drücken. Es war sein erstes Bundesligator und außerdem Werders 1.800 Heimtreffer in der Liga. „Das war sicherlich das schwierigste Tor meiner Karriere“, scherzte der Malier nach dem Spiel über seinen Treffer. Doch auch unabhängig vom Schwierigkeitsgrad seines Treffers machte Werders Winterneuzugang einen großen Schritt. Yatabaré führte die meisten Zweikämpfe aller Spieler auf dem Platz (27) und hatte mit 66 Kontakten auch am häufigsten den Ball. Weiter so, Sambou! +++

+++ "Juno" zum "Spieler des Spieltags" wählen: Zlatko Junuzovic findet langsam wieder zu alter Form. Zehn Scorer-Punkte in den letzten sieben Spielen sprechen für sich. Allein gegen Wolfsburg war Junuzovic an allen drei Toren beteiligt. Er holte den Elfmeter zum 1:0 heraus und servierte die beiden weiteren Treffer mustergültig. "Ich fühle mich auf der zentralen Position einfach wohler. Natürlich habe ich auch hier Vorgaben, aber ich kann sie freier interpretieren", sagte Junuzovic im ausführlichen Interview mit WERDER.TV. Auf bundesliga.de könnt ihr unseren Österreicher zum "Spieler des Spieltags" wählen. Hier abstimmen! +++

Junuzovics aktuelle Form ist durchaus ein Grund zum Lächeln (Foto: nordphoto).

+++ Motivierter Neuzugang: Werders Neuzugang für den kommenden Sommer, Thanos Petsos, freut sich auf die kommenden Aufgaben an der Weser. Der 24-Jährige Grieche mit deutschen Wurzeln hofft, ab der kommenden Saison "eine tragende Rolle bei Werder spielen" zu können, wie er bei "Sky Sport Austria" sagte. Thomas Eichin zeigte sich dahingehend zuversichtlich: „Petsos könnte zu einem Führungsspieler werden“, so der Geschäftsführer. Derzeit muss Petsos allerdings auf Fußball verzichten. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Knieverletzung und wird seinem aktuellen Arbeitgeber, dem SK Rapid Wien, voraussichtlich bis zum Saisonende nicht mehr zur Verfügung stehen. +++

+++ Rekordtorjäger nominiert: Die "Facebook Football Awards" sind die einzigen saisonübergreifenden Auszeichnungen, bei denen ausschließlich die Fans über ihre Favoriten abstimmen. Zur Wahl steht mit Claudio Pizarro auch ein Spieler des SVW - und das sogar gleich zweifach. Werders Top-Torjäger ist einer der Nominierten in der Kategorie "Spieler des Jahres". Außerdem könnt ihr seinen historischen Treffer gegen Hannover 96 zum "Tor des Jahres" wählen. Hier könnt ihr für unseren Peruaner abstimmen! +++

+++ Jung und Alt an der Weser: Nicht nur auf dem Platz begegneten sich am Wochenende der SV Werder Bremen und der VfL Wolfsburg. Zum freundschaftlichen Austausch trafen sich sowohl die Kids-Clubs als auch die 60plus-Abteilungen beider Vereine. Bereits am Vortag der Begegnung spielten die Mitglieder von Werder 60plus gemeinsam mit dem 55plus Wölfeclub Boule. Zudem erhielten sie eine Stadionführung. Am Spieltag selbst ging es dann zum Spiel, wo auch die Kids-Clubs waren, nachdem die 83 teilnehmenden Kinder am Vormittag das Universum Bremen besucht hatten. +++

Volkswagen "Man of the Match" Fin Bartels erzielte gegen Wolfsburg seinen sechsten Saisontreffer (Foto: nordphoto).

+++ Schnappt euch ein Stück Werder-Geschichte: Seit Samstag ist Claudio Pizarro alleiniger Rekordtorschütze des SV Werder. Sein Rekordtor-Trikot sowie die Jerseys von Clemens Fritz, Zlatko Junuzovic, Jannik Vestergaard und Theodor Gebre Selassie können ab sofort bei der Charity-Aktion #Lieblingstrikot ersteigert werden. Der Erlös kommt der Deutschen Sporthilfe zu Gute, die deutsche Spitzen- und Nachwuchssportler fördert. +++

+++ Bartels ist Volkswagen "Man of the Match": Ihr habt gewählt und entschieden! Fin Bartels ist euer "Man of the Match" aus dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg. Gegen die Wölfe brachte Bartels den SVW mit seinem Treffer zum 2:1 wieder in Führung und hatte so erheblichen Anteil am so wichtigen Sieg. Für ihn war es inzwischen der sechste Saisontreffer, so viele wie noch nie zuvor für den 29-Jährigen im deutschen Oberhaus. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Geschichte geschrieben: Der erste Spieltag der neuen Saison gab wenig Grund zur Freude und dennoch dürfen die Werder-Fans ein bisschen Stolz auf ihren Verein sein. Mit dem Auftaktmatch gegen Fortuna Düsseldorf absolvierten die Grün-Weißen ihre 1867. Partie in der Bundesliga - das ist neuer Rekord! Kein Bundesliga-Klub hat mehr Partien in der Geschichte des Wettbewerbs bestritten. „Das ist...

19.08.2019

+++ Das passt: Mit Ömer Toprak hat der SV Werder einen weiteren Stabilisator und einen wichtigen Baustein in der Defensive dazu bekommen. Der erfahrene Innenverteidiger wird aller Wahrscheinlichkeit nach schon am Samstag gegen Düsseldorf (ab 15.15 Uhr im betway Live Ticker) neben Kapitän Niklas Moisander auflaufen. Denn Zeit zur Eingewöhnung braucht der 30-jährige Neuzugang nicht. „Das Gefühl mit...

16.08.2019

+++ Das Mosaiksteinchen: Gegen Fortuna Düsseldorf wird Ömer Toprak – sollte nichts Unvorhergesehenes passieren – sein erstes Spiel für den SV Werder bestreiten. So tief ließ Florian Kohfeldt nach der Verpflichtung bereits blicken. „Er muss sich nicht an die Liga gewöhnen und hat bereits in der Bundesliga nachgewiesen, dass er auf absolutem Topniveau für eine Mannschaft prägend sein kann“, so der...

12.08.2019

+++ Rennen um den Erstrunden-Rekord: Mit der diesjährigen Auslosung bescherte Nia Künzer Fußballdeutschland gleich mehrere spannende Derbys und Erstrundenbegegnungen, wie das Spiel Kaiserslautern gegen Mainz und natürlich auch das Nachbarschaftsduell zwischen Atlas und Werder. 41.500 Zuschauer passen am Samstag in das wohninvest WESERSTADION – und aller Voraussicht nach ist die Partie ausverkauft....

09.08.2019

+++ Double-Trouble: In den sozialen Medien konnte sich einer nicht zurückhalten. „Welcher bist du, Josh“, fragte Ex-Werderaner Aron Johannsson auf seine gewohnt süffisante Art. Eine Antwort ließ nicht lange auf sich warten: Ein Emoji, das die Arme fragend anwinkelt. Ganz nach dem Motto ‚Ich kann es dir auch nicht sagen‘. Ein doppelter Sargent? Keine schlechte Idee. Denn gerade in dieser...

05.08.2019

+++ Duo abgereist: Die ersten Werderaner haben bereits ihre Heimreise angetreten. Sebastian Langkamp und Philipp Bargfrede, die in Grassau individuell an ihrem Rehaplan gearbeitet haben, sind planmäßig aus dem Mannschaftsquartier abgereist. Das Duo wird nun in Bremen das individuelle Programm fortsetzen. Milos Veljkovic bleibt dagegen weiterhin vor Ort. Der Rest der Mannschaft stand am Montag nur...

29.07.2019

+++ Kapitänsamt vergeben: Sahin? Moisander? Klaassen? Maximilian Eggestein oder doch Augustinsson? Bereits seit Beginn der neuen Saison reißen die Spekulationen um den neuen Spielführer des SV Werder nicht ab. Bald, so kündigt Florian Kohfeldt an, ist dem Ganzen ein Ende gesetzt. Wie versprochen wird der Cheftrainer in Grassau seine Entscheidung bekanntgeben. Er habe sich bereits festgelegt, wer...

26.07.2019

+++ Last, but not least: Maximilian Eggestein ist zurück in Bremen. Der Vize-Europameister steigt am Montag in das individuelle Training ein. Damit ist auch der letzte Werderaner wieder aus der Sommerpause zurück. Zwei Tage lang absolviert Eggestein nun die persönlichen Leistungstests, dann steht eine individuelle Ballgewöhnung und erste Einheiten im athletischen Bereich an. In Grassau soll der...

22.07.2019