Europameisterlicher Besuch

Kurzpässe am Freitag

Fredi Bobic, Marco Bode und Erich Rutemöller trafen sich mit anderen Titelgewinnern von 1996 (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 17.06.2016 // 12:03 Uhr

Europameister in Paris: 1996 gewann Deutschland letztmals eine Europameisterschaft. Die Gewinner von damals trafen sich am Donnerstag anlässlich des 20-jährigen Jubiläums und feuerten "Die Mannschaft" im zweiten Gruppenspiel gegen Polen an. Unter ihnen war auch ein grün-weißer Vertreter: Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode war Teil der Siegermannschaft, kam im Turnier auf drei Einsätze, darunter auch im Halbfinale und im Finale. Möglicherweise haben die Gewinner von damals dem Team von heute gute Ratschläge mit auf dem Weg gegeben, um die EM-Trophäe ein viertes Mal nach Deutschland zu bringen. +++

+++ Zweiter Einsatz für Theo: Sie hatten geackert, verteidigt, gekämpft - am Ende hat es trotzdem nicht ganz gereicht gegen den Titelverteidiger Spanien. Nach der Last-Minute-Niederlage im ersten Vorrundenspiel stehen die Tschechen nun mit dem Rücken zur Wand und benötigen einen Erfolg gegen die Kroaten. Keine leichte Aufgabe, denn Kroatien geht nach dem 1:0-Sieg gegen die Türkei mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Doch auch Tschechien kann aus der Leistung gegen Spanien Mut schöpfen. Anstoß ist um 18 Uhr, das ZDF überträgt live. +++

+++ Pokalauslosung: Ein Derby gegen den Bremer SV? Oder aber Pokal-Neuling 1. FC Germania Egestorf/Langreder? U 17-Europameisterin Caroline Siems hat es in der Hand. Sie ist am Samstagabend Losfee der 1. Hauptrunde der neuen DFB-Pokal-Saison 2016/17 und wird die Paarungen im Rahmen von "Beckmanns Sportschule" ziehen. Beginn der Sendung ist um 23.30 Uhr. +++

Von 2002-2004 stürmte Charisteas für Werder, nun hat sich der Grieche selbstständig gemacht (Foto: nordphoto).

+++ Was macht eigentlich ... : Angelos Charisteas? Vor zwei Jahren beendete "Euro-Harry", der Griechenland 2004 zum EM-Titel schoss und im selben Jahr mit Werder das Double feierte, seine Karriere in Sydney. Nun hat sich der frühere Angreifer selbstständig gemacht. Der inzwischen 36-Jährige leitet ein Friseur-Geschäft in Thessaloniki. Slogan seines Salons: "Hier schneiden Meister". +++

+++ Da will ich dabei sein! Exklusive Einblicke in die Werder-Welt, kurzweilige Interviews mit den Profis, interessante Informationen rund um den Verein, Live-Übertragungen und und und ... WERDER.TV bietet alles, was das Werder-Herz eines jeden Fan begehrt. Was euch genau bei einem Abo erwartet, hat WERDER.TV in einem Video mit Highlights zusammengestellt. Gänsehaut garantiert! +++

+++ Bremen zeigt Herz: Ab Freitag, 17.06.2016, finden die 5. Bremer Herztage statt. Mit mehreren Initiativen und Mitmachaktionen will die Stiftung "Bremer Herzen" vor allem zum Thema Herzinfarkte sensibilisieren. Auch Marco Bode beteiligt sich an den Tagen. Werders Aufsichtsratsvorsitzender zeichnet am Sonntag, 19.06.2016, um 14 Uhr im Haus Schütting die Gewinner der Malaktion "Künstlerherz aus". +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Kein Sieg: Am Donnerstag standen für Johannes Eggestein, Milot Rashica und Marco Friedl die nächsten Länderspiele auf dem Plan. Milot Rashica war mit der Nationalmannschaft Kosovos in einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark gefordert. Der Stürmer startete von Beginn an und bekam 45 Minuten Einsatzzeit. Die Partie endete nach einem hochklassigen Spiel mit 2:2. Ebenfalls kein Sieg gab es für die...

22.03.2019

+++ Grund zum feiern: Florian Kohfeldt stand beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen zum 50. Mal als Cheftrainer des SVW in der Bundesliga an der Seitenlinie. Und es hätte wohl kaum ein besseres Spiel gegeben, als mit dem starken Auswärtserfolg seiner Mannschaft, das „kleine“ Jubiläum zu feiern. Kohfeldt übernahm im November 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder und sicherte mit einer starken...

18.03.2019

+++ Gas geben: Die emotionale Rückkehr ins Weser-Stadion sowie den Einsatz bei Werders U23 am letzten Wochenende hat Fin Bartels bestens verkraftet. Und auch in die neue Woche ist er bereits mit voller Euphorie gestartet. „Ich bin mit Vollgas in die Trainingswoche gegangen. Ich werde auch in den verbleibenden Einheiten nicht nachlassen, um ein Kandidat für den Kader in Leverkusen zu sein“, verrät...

14.03.2019

+++ Neue Innenverteidigung gegen Leverkusen: Sebastian Langkamp verletzt, Milos Veljkovic nach seiner fünften gelben Karte gesperrt. Beim Auswärtsspiel in Leverkusen (am Sonntag ab 13.15 Uhr im betway-Liveticker auf WERDER.DE) wird Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt ein neues Innenverteidiger-Duo aufbieten müssen. Kein Problem für den Fußballlehrer, denn mit Marco Friedl haben die Grün-Weißen...

11.03.2019

+++ Zur eigenen Sicherheit: Beim Anschwitzen am Freitagvormittag zeigte sich Jiri Pavlenka erstmals der Öffentlichkeit mit einer Maske zum Schutz des Gesichtes. Nach dem heftigen Zusammenprall mit Admir Mehmedi aus dem letzten Auswärtsspiel in Wolfsburg, trägt Werders Torhüter die Maske als reine Vorsichtsmaßnahme. Beim leichten Aufwärmen am Weser-Stadion stand auch Fin Bartels mit auf dem Platz,...

08.03.2019

+++ Gleichauf: Bei seiner Einwechslung in Wolfsburg wurde Claudio Pizarro einmal mehr frenetisch von den eigenen Fans gefeiert. Treffen konnte Werders Torjäger-Legende gegen die Wölfe leider nicht, im Gegensatz zu Robert Lewandowski, der bei Bayerns 5:1-Sieg gegen Mönchengladbach doppelt traf. Damit zog der Pole mit Pizarro gleich. Mit 195 Treffern sind beide gemeinsam die erfolgreichsten...

04.03.2019

+++ Rundes Jubläum: Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart absolvierte Theodor Gebre Selassie sein 200. Bundesligaspiel für den SV Werder. Diese langjährige Treue zum Verein ist im schnelllebigen Profi-Fußball und Bundesliga-Geschäft längst keine Alltäglichkeit mehr und nötigt auch Werders Cheftrainer jede Menge Respekt ab. „200 Spiele in einer der stärksten Ligen Europas sind ein Zeichen für Qualität...

25.02.2019

+++ Nie zu alt, um dazuzulernen: Mit Claudio Pizarro und Nuri Sahin hat der SV Werder den ältesten und den jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte in den eigenen Reihen. Nuri Sahin, der mit zarten 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt gab, schoss im Jahr 2005 seinen ersten Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse. 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage war Sahin damals alt, als er in Nürnberg den...

18.02.2019