Theo unter Schaafs Beobachtung

Kurzpässe am Montag

Theo Gebre Selassie: Werders Rechtsverteidiger startet Montagnachmittag mit Tschechien gegen Titelverteidiger Spanien in die EM (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 13.06.2016 // 12:45 Uhr

+++ Grün-Weißer Euro-Auftakt: Freitagabend hat der Gastgeber Frankreich mit einem 2:1-Auftaktsieg gegen Rumänien die Europameisterschaft im eigenen Land eröffnet. Auch die deutsche Nationalmannschaft hat inzwischen ihr erstes EM-Spiel absolviert. Am Montagnachmittag beginnt die EURO auch für Werders ersten EM-Fahrer, wenn Theodor Gebre Selassie mit seiner tschechischen Auswahl auf Spanien trifft. Werders Abwehrspieler startet um 15 Uhr in Toulouse gegen keinen geringeren als den Titelverteidiger Spanien in die Gruppenphase. Die "ARD" überträgt das Spiel live. Wir wünschen "Theo" zum EM-Auftakt viel Glück. +++

Schauspieler des Theater Bremen treten gemeinsam mit jungen Talenten der Frauen-Abteilung des SVW auf (Foto: Landsberg).

+++ Theater und Fußball: Schauspieler des Theater Bremen treten gemeinsam mit jungen Talenten der Frauen-Abteilung des SV Werder auf und präsentieren das Theaterstück "Tortute the Artist" des Regisseurs Alexander Giesche. Die Premiere findet am Mittwoch, 15.06.2016, um 20.30 Uhr auf Platz 12 des Stadiongeländes statt. Weitere Termine findet ihr hier. +++

+++ DFB-Pokal-Auslosung:
Am Samstag wird im Rahmen der Sendung und des neuen EM-Format "Beckmannns Sportschule" ab 23.30 Uhr live in der ARD die erste DFB-Pokal-Runde ausgelost. Zum Abschluss des Sendetages im Ersten meldet sich "Sportschau"-Moderator Reinhold Beckmann gemeinsam mit seinen Gästen aus dem schleswig-holsteinischen Malente. Neben der Auslosung der 1. Hauptrunde wird in der Sendung das neue DFB-Pokal-Logo präsentiert. +++

+++ Erste Saison als Nummer eins: Werder-Torwart Felix Wiedwald blickt in der aktuellen Ausgabe des "kicker-Sportmagazin" auf seine erste Saison als Nummer eins in der Bundesliga zurück. Nach seiner Rückkehr zu den Grün-Weißen stand der 26-jährige Schlussmann in allen Bundesliga-Partien im Kasten von Werder Bremen und sammelte viele positive Erfahrungen. "Meine besten Spiele waren die letzten drei. An mir selbst festzustellen, dass ich da unter größtem Druck fehlerlos agieren konnte, war eine schöne Erfahrung," erzählt der seit Samstag frisch vermählte Keeper des SVW. +++

+++ Thomas Schaaf bei der EM: Seit Freitag ist die EM im vollem Gange. Unter Spieler, Trainer und Fans hat sich auch eine Werder-Legende gemischt. Thomas Schaaf ist Teil des 13-köpfigen UEFA-Teams der "Technical Observer“. Mit ehemaligen Trainern und Spielern wie Alex Ferguson beobachtet Schaaf die Spiele der Europameisterschaft haargenau und erstellt Berichte über taktische Trends und Entwicklungen im Turnier. Darüber hinaus wird sein Team die „Man of the Matches“ ermitteln. Vielleicht wird der Double-Trainer von 2004 auch einem der drei grün-weißen EM-Starter bei der Endrunde diese Ehre erweisen und zum besten Spieler eines EM-Spiels küren. +++

+++ "Weserguard out": Seit Freitagnachmittag ist fix: Jannik Vestergaard spielt ab der kommenden Saison für Borussia Mönchengladbach. Der 1,99 Meter große Innenverteidiger bedankte sich bei allen grün-weißen Fans und dem SV Werder für die schönen und unvergesslichen anderhalb Jahre an der Weser. "Ich bin sehr stolz und dankbar, dass ich hier gespielt habe und werde eure Unterstützung nie vergessen", so der Däne auf seinem Instagram-Kanal. Vestergaard wechselte im Januar 2015 von der TSG Hoffenheim zum SVW und trug 54 Mal das Werder-Trikot. +++

+++ Vorfreude bei "Juno": Am Sonntagmittag stand Zlatko Junuzovic den Journalisten Rede und Antwort. Die ÖFB-Auswahl trifft am Dienstagabend um 18 Uhr in Bordeaux auf Ungarn. Bei "Juno" ist die Vorfreude auf das erste EM-Gruppenspiel sehr groß. "Ich bin körperlich fit und mental bereit, voll in die Spiele rein zu gehen. Ich freue mich auf das Turnier und die Spiele", so der 28-Jährige. Sein drittes Länderspiel bestritt der 47-fache Nationalspieler bereits vor zehn Jahren gegen Ungarn. Damals stand Gábor Király schon im Tor. "Er ist mit seiner Jogginghose Kult. Super, dass er noch immer dabei ist," so der Österreicher, der sogar im direkten Duell auf Vereinskollege Laszlo Kleinheisler treffen könnte. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018

+++ Keine Startprobleme: Wenn Joshua Sargent in seiner Karriere ein Debüt feiert, dann brennt es im Strafraum der Gegner. Und warum? Weil er trifft. In der Bundesliga dauerte es am Freitagabend gegen Fortuna Düsseldorf (zum Spielbericht) nach seiner Einwechslung knapp zwei Minuten bis die Kugel im Netz lag. Für seinen ersten Treffer im Weser-Stadion brauchte er zudem nur eine Ballberührung. Er...

10.12.2018