Kurzpässe: Bremen ist bereit

Die Werder-Mitarbeiter haben sich schon mal passend für den Spieltag eingekleidet (Foto: WERDER.DE).
Kurzpässe
Freitag, 13.05.2016 // 12:42 Uhr

+++ This is Osterdeich! This is Werder! Nicht nur die Werder-Fans bekennen sich vor dem Spiel gegen Frankfurt zu ihrem Verein. Auch Werders Mitarbeiter stehen selbstverständlich geschlossen hinter ihrem SVW und haben sich mit neuen "This is Osterdeich"-T-Shirts passend eingekleidet. Auch Ihr könnt euch mit diesem offiziellen Shirt ein unvergessliches Erinnerungsstück zur einzigartigen Stimmung rund um das Weser-Stadion und seinen besonderen Fans sichern. Ab sofort sind die T-Shirts für glatte zehn Euro in der WERDER Fan-Welt, über das Callcenter oder online erhältlich. Natürlich nur, solange der Vorrat reicht! +++

+++ Vorzeitige Stadion-Öffnung für Gäste: Am Samstag startet der letzte Spieltag der aktuellen Bundesliga-Saison. Entgegen der Regel erhalten Gäste-Fans und VIP-Besucher bereits eine halbe Stunde eher als üblich, also um 13.30 Uhr, Einlass. Für allen anderen Fans öffnen sich die Pforten zum Weser-Stadion dann wie gewohnt um 14 Uhr. +++

+++ "Los jetzt, Bremen!" Werder schmückt sich grün und weiß. Egal, wo man in der Hansestadt auch hinblickt - gefühlt sticht einem überall eine Werder-Raute ins Auge. Parkhotel, Universum und viele private Häuser werden von Werders Vereins-Emblem und grün-weißen Flaggen geziert. Die Fans haben die Zeichen der Zeit erkannt und unterstützen die Mannschaft mehr als ohnehin schon. Ganz Bremen ist bereit für das "Endspiel" am Samstag. Cheftrainer Viktor Skripnik freut sich über diesen Vorteil im Abstiegskampf. "Jeder Spieler wünscht sich so eine Atmosphäre. Das ist enorm wichtig für uns. Am Samstag wollen wir versuchen, den Fans wieder etwas zurückzugeben", sagte Skripnik auf der Pressekonferenz. +++

+++ ARD-Konferenz mit Werders U 23: Das hat es noch nie gegeben! Die ARD zeigt am letzten Spieltag der 3. Liga gleich sieben Partien in der Konferenz. Mitten drin: Werders U 23, die sich im Abstiegskampf befindet. Das Team von Trainer Alexander Nouri benötigt für den Klassenverbleib unbedingt einen Sieg beim VfR Aalen. Gleichzeitig müssten die Stuttgarter Kickers verlieren oder Energie Cottbus nicht über ein Remis hinauskommen. Anstoß ist um 13.45 Uhr. Also: Erst der U 23 im TV oder hier im Livestream die Daumen drücken und danach mit den Werder-Profis den doppelten Klassenerhalt feiern. +++

Legte vor genau fünf Jahren seine Kapitänsbinde für immer ab: Torsten Frings (Archivfoto: nordphoto).

+++ Wie die Zeit vergeht: Werders Co-Trainer Torsten Frings absolvierte Samstag vor fünf Jahren sein letztes Spiel für den SV Werder. Am 34. Spieltag der Saison 2010/2011 reiste Werder zum 1. FC Kaiserslautern. Bereits nach einer halben Stunde führten die Pfälzer mit 3:0. Frings leitete mit seinem insgesamt 36. und letzten Treffer für Werder eine Aufholjagd ein, die durch ein weiteres Tor von Marko Arnautovic aussichtsreich erschien. Am Ende gewann der FCK jedoch mit 3:2. Es war Frings' letztes Pflichtspiel als Aktiver für Werder. +++ 

+++ Werders U 19 braucht Aufholjagd: Das Team von Trainer Mirko Votava verlor das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft bei 1899 Hoffenheim mit 1:3 (zum Spielbericht) und steht nun vor einer schweren Aufgabe. Da im Junioren-Bereich die aus den internationalen Wettbewerben bekannte Auswärtstor-Regelung nicht gilt, benötigt Werder einen Sieg mit zwei Toren Unterschied, um zumindest ein Elfmeterschießen zu erzwingen. Das Spiel findet am Pfingstmontag, 16.05.2016, um 12.30 Uhr im Bremer Sportpark Vinnenweg in Oberneuland statt. Werder-Fans, die noch keine Pläne für den Feiertag haben, sind als Unterstützer gern gesehen. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Historischer Pizarro: Es läuft die 14. Spielminute zwischen dem FC Augsburg und dem SV Werder. Für Claudio Pizarro ein Meilenstein: Seine interne Bundesliga-Uhr schlägt um – von 29.999 auf 30.000. Unglaubliche 30.000 Minuten stand der Werderaner zu diesem Zeitpunkt bereits auf dem Platz im deutschen Oberhaus. Doch damit nicht genug: Dank des 3:2-Auswärtserfolges (zum Spielbericht) der...

24.09.2018

+++ Steil bergauf: Tor im DFB-Pokal in Worms. Assist in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt. Tor gegen den 1. FC Nürnberg. Maximilian Eggestein überzeugt derzeit beim SV Werder mit Top-Leistungen und das nicht erst seit dieser Spielzeit. Schon in der vergangenen Saison zählte die Nummer 35 der Grün-Weißen zu den absoluten Stammspielern. „Wir haben Maxi gegenüber eine sehr hohe Wertschätzung“,...

21.09.2018

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018