Aufrappeln für das "Spiel des Jahrzehnts"

Kurzpässe am Montag

Santiago García zog sich kurz vor Ende der Partie eine Gehirnerschütterung zu (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 09.05.2016 // 12:58 Uhr

+++ Pause für Garcia: Es war die 84. Spielminute im RheinEnergieSTADION, als Santiago García von Frederik Sörensen abgeschossen wurde. Beim Flankenball des Kölners wurde Werders Linksverteidiger im Gesicht getroffen. Daraufhin ging der 27-Jährige zu Boden. Nach dem Knock-Out musste er vom Platz getragen werden und wurde durch Janek Sternberg ersetzt. Wann er ins Training zurückkehrt, bleibt offen. +++

+++ Fortbildung über der Ostkurve: Am Montag fand im VIP-Bereich Ost des Weser-Stadions die Tagung des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer statt. Unter den Referenten war auch Werder-Coach Viktor Skripnik. Gemeinsam mit Torsten Frings und Florian Kohfeldt sprach er über die Aufgabenbereiche des Trainerteams sowie die Zusammenarbeit mit der U 23 und der Nachwuchsabteilung. Zuvor referierte Werders Videoanalyst Christian Schult zusammen mit Steffen Rau, Trainer der 1. Frauenmannschaft, über die perfekte Gegneranalyse. Abgerundet wurde die Tagung mit den Vorträgen von Prof. Dr. Andreas Marlovits und Sebastian Wilmes hinsichtlich des Themas "Psychologie im Spiel." +++

+++ Spieler des Jahres: Justin Eilers! Werders Sommerneuzugang Justin Eilers wurde zum Spieler des Jahres der 3. Liga gekürt. 53 Prozent der fast 13.000 abgegebenden Stimmen wählten den 27-jährigen Angreifer zum besten Fußballer. Eilers erzielte für Dynamo Dresden in dieser Saison 23 Tore in 37 Spielen. 

+++ Aycicek macht es vor: Der erste Klassenerhalt ist geschafft. Werder-Leihgabe Levent Aycicek sicherte sich mit 1860 München einen Spieltag vor Schluss den Klassenerhalt. Die Löwen gewannen gegen den direkten Konkurrenten SC Paderborn mit 1:0. Glückwunsch, Levent! +++

+++ Wiedersehen mit Petersen und Selke: Der SC Freiburg mit Werders ehemaligem Angreifer Nils Petersen machte schon Ende April den Aufstieg perfekt. Nun sind die Breisgauer dank eines 2:0-Heimerfolges gegen Heidenheim einen Spieltag vor Schluss auch Meister der 2. Bundesliga. Petersen hatte einen nicht unerheblichen Anteil am Erfolg. Der 27-Jährige markierte 21 Saisontreffer und gab vier Assists. Ebenfalls erstklassig ist Davie Selke. Mit RB Leipzig sicherte sich der Ex-Bremer durch einen 2:0-Sieg gegen den Karlsruher SC den Aufstieg. +++

+++ U19-Halbfinale live auf Sport1: Werders Gegner im Halbfinale um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft der U 19 steht fest. 1899 Hoffenheim sicherte sich zum dritten Mal in Folge die Meisterschaft in der Staffel Süd/Südwest und trifft nun am Dienstag, 10.05.2016, auf die Elf von Mirko Votava. "Sport1" überträgt die Partie ab 18 Uhr live. +++

Aufsichtsratsmitglied Wille Lemke strich einige Termine, um beim "Spiel des Jahrzehnts" dabei zu sein (Foto: nordphoto).

+++ „Spiel des Jahrzehnts!“: Werders Aufsichtsratsmitglied Willi Lemke hatte für diese Woche zwei feste Termine: Am Dienstag wollte er nach Genf fliegen, Ende der Woche dann zum FIFA-Kongress nach Mexiko-City. Diese beiden Termine hat er nun gecancelt. Für das „Spiel des Jahrzehnts“, wie Lemke das Abstiegs-Finale gegen Eintracht Frankfurt am Sonntagabend im NDR-Sportclub taufte, möchte er um jeden Preis im Stadion sein. „Es geht um alles oder nichts. Am Samstag bin ich dann einer von ganz vielen, der im Stadion für eine Stimmung sorgen wird, die vielleicht noch besser sein wird als schon gegen Stuttgart." Über den Ausgang des Spiels ist Lemke optimistisch: „Die Qualität ist vorhanden. Mit dieser unglaublichen Stimmung, die in dieser Woche bis Samstag, 15.30 Uhr wachsen wird, werden wir die Weichen so legen, dass wir nicht absteigen.“ +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Ohne Einsatz trotzdem gewonnen: Milos Veljkovic und die serbische Nationalmannschaft konnten am Sonntag einen erfolgreichen WM-Auftakt feiern. Mit 1:0 setzten sich die Serben in der Gruppe E gegen Costa Rica durch. Der Innenverteidiger des SV Werder kam dabei allerdings nicht zum Einsatz. Durch den Erfolg gegen die Mittelamerikaner ist die Mannschaft von Ex-Werderaner und Nationalcoach Mladen...

18.06.2018

+++ Dort, wo alles begann: „Ich besuche den Platz, an dem alles anfing“, schreibt Nelson Valdez (hier). Es ist nur ein kurzer Post in seiner Instagram-Story, die nur 24 Stunden verfügbar ist. Die Erinnerungen an das Stadion Platz 11 wird der Paraguayer allerdings nie vergessen. Als damals 18-Jähriger wagt er 2001 den großen Schritt über den Atlantik nach Europa. Aus Paraguay wechselt der junge...

15.06.2018

+++ Beim ersten Pflichtspiel dabei sein: Ab sofort können die Tickets für das DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist Wormatia Worms ausschließlich online HIER bestellt werden. Die Partie findet zwischen Freitag, 17.08. und Montag, 20.08.2018, in der EWR-Arena Worms statt. Eine zeitgenaue Terminierung der Partie seitens des DFB wird in der übernächsten Woche erwartet. +++

11.06.2018

+++ Auslosung am Abend: Am Freitag wird wieder kräftig gewühlt. Aus zwei Töpfen zieht Losfee Palina Rojinski die insgesamt 64 Kugeln der Erstrundenteilnehmer des DFB-Pokals. Auf Werder könnte neben Stadtrivale BSC Hastedt beispielsweise Verbandsligist SV Linx, der niedrigklassigste Teilnehmer, zukommen. Als letztes qualifizierte sich vor knapp drei Wochen der SV Rödinghausen. Mit Paderborn,...

08.06.2018

+++ Werder-Quartett in Russland: Dass Thomas Delaney, Yuya Osako und Milos Veljkovic mit ihren Nationalmannschaften zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren, steht schon länger fest. Mit Ludwig Augustinsson ist das Werder-Quartett nun vollständig. Der Außenverteidiger der Grün-Weißen steht im 23-köpfigen Kader der schwedischen Nationalmannschaft, welcher bei der FIFA heute fristgerecht...

04.06.2018

+++ Der Weltmeister kommt: Florian Kainz hat kurz vor dem Abschluss dieser Saison ein echtes Highlight vor der Brust: Mit der österreichischen Nationalmannschaft trifft der Außenstürmer des SV Werder auf Deutschland. Der Weltmeister von 2014 bestreitet am Samstag, 02.06.2018, im Zuge der WM-Vorbereitung vor dem Auftaktspiel der Gruppenphase ein Testspiel gegen das Nachbarland in Klagenfurt....

31.05.2018

+++ Pavlenka überragt: Eindeutiger hätte das Ergebnis kaum ausfallen können. Mit überragenden 88 Prozent aller Stimmen wurde Jiri Pavlenka zu Werders „Spieler der Saison 2017/18“ gewählt. Bei der Umfrage auf Werders offiziellem Facebook-Profil setzte sich der tschechische Nationalkeeper gegen Max Kruse und Maximilian Eggestein durch, die mit jeweils 5 Prozent auf einem geteilten 2. Rang liegen....

28.05.2018

+++ Immer mit vollem Einsatz: Die Zahlen sprechen für sich: 432 Mal ging Thomas Delaney in der abgelaufenen Saison in ein direktes Duell mit einem Gegenspieler. Was beim SV Werder der absolute Spitzenwert ist, reicht auch im Bundesligavergleich zu einer Spitzenposition. Der dänische Nationalspieler belegt in dieser Wertung Rang zwei hinter Augsburgs Caiuby. Doch nicht nur in Sachen...

25.05.2018