Kurzpässe: Sternberg gibt Entwarnung

Janek Sternberg konnte nach dem Trainingsabbruch am Donnerstag tags darauf bereits Entwarnung geben (Foto: nph).
Profis
Freitag, 04.09.2015 // 14:13 Uhr

+++ Entwarnung bei Sternberg: Werders Linksverteidiger Janek Sternberg musste das Training am gestrigen Donnerstag bereits nach dem Warmlaufen abbrechen. Der 22-Jährige konnte aufgrund leichter Rückenprobleme nicht mit der Einheit fortfahren, gab jedoch bereits am Freitag teilweise Entwarnung. "Ich fühle mich nach der heutigen Behandlung schon deutlich besser. Ich werde heute versuchen individuell zu trainieren und hoffe, dass es schnell wieder geht", so Sternberg gegenüber WERDER.DE. +++

+++ Junioren-Länderspiele in Bremen: Kommende Woche, vom 09.09. bis zum 13.09.2015, findet in Bremen das U 17 "Komm mit" Vier-Nationen-Turnier statt. Das von Meikel Schönweitz trainierte DFB-Team trifft im Rahmen des Turniers auf die Landesauswahlen aus Italien, Israel und den Niederlanden. Schönweitz freut sich nicht nur auf "drei hervorragende Gegner" und die "spannenden Aufgaben", sondern auch über die "Topbedingungen in Bremen". Genauere Terminierungen inklusive der Spielorte, sowie alle weiteren Informationen zum Vier-Nationen-Turnier gibt es hier. +++

+++ Starke Worte von Junuzovic: Werders österreichischer Nationalspieler befindet sich aktuell mit seiner Landesauswahl auf Länderspielreise. Im Rahmen einer Pressekonferenz des ÖFB hat sich der 27-Jährige zur Flüchtlingsthematik geäußert und dabei starke Worte gefunden: "Wenn ich die teilweise schockierenden Bilder sehe, die ein Wahnsinn sind, hoffe ich ganz einfach, dass es die Menschen zum Nachdenken bringt. Ich glaube, generell können wir daraus sehr viel lernen. Es ist die Chance für jedes Land, seine Menschlichkeit zu zeigen, indem man den Menschen hilft, sie unterstützt, wirklich da ist, wo man nur da sein kann. Es ist eine große Chance für jeden einzelnen, dass er mithilft, die Leute unterstützt und sie willkommen heißt. Denn denen geht es richtig schlecht", so der Mittelfeldspieler der Grün-Weißen, der selbst im Alter von vier Jahren mit seiner Familie aufgrund des Jugoslawien-Krieges aus seiner ursprünglichen Heimat Bosnien fliehen musste. Junuzovic nutzte die Pressekonferenz zudem für einen allgemeinen Appell an die Menschlichkeit: "Wenn man die Chance hat zu helfen, muss man helfen. Man darf nicht wegschauen. Das ist das Wichtigste!" +++ 

+++ 3. Liga im Live-Stream: Die Leistungen von Werders U 23 sind absolut drittligatauglich, doch auf dem Punktekonto hat das grün-weiße Nachwuchsteam nach sechs Spielen noch Nachholbedarf. Nun trifft die U 23 des SV Werder am Samstag, 05.09.2015, um 14 Uhr im Preußenstadion auf den SC Preußen Münster und will wieder punkten. Für alle Interessierten: Die Partie wird live auf sportschau.de gestreamt! +++

+++ Tippen und gewinnen: Unter gewinnspiel.wirfuer.de kann sich jeder vermeintliche Tipp-Profi kostenlos registrieren und beim Bundesliga-Tippspiel von WIRFÜR bis zu 50.000 Euro gewinnen. Auf der Webshop-Plattform www.wirfuer-werder.de können die Fans der Grün-Weißen darüber hinaus bei den größten Online-Shops einkaufen. Von der Dankesprämie des jeweiligen Shops kommt für jeden Einkauf ein großer Teil dem guten Zweck beim SV Werder Bremen zu. Shoppen mit WIRFÜR Werder lohnt also gleich doppelt! +++