Kurzpässe: Mit den Augen der Fans

Einmalige Fan-Videos - exklusive Bilder - ein einzigartiges "Fan-Tribute"!
Profis
Freitag, 03.06.2016 // 15:13 Uhr

+++ Neuer Blickwinkel: Was am letzten Spieltag der vergangenen Saison gegen Eintracht Frankfurt passierte, ist hinlänglich bekannt. Die Unterstützung tausender Fans am Osterdeich, das Tor kurz vor dem Ende, die Szenen nach dem Abpfiff – all das wird in die Geschichtsbücher des Vereins eingehen. Doch WERDER.TV zeigt in einem neu-veröffentlichten "Fan-Tribute" jetzt noch einmal einen ganz anderen Blickwinkel der Ereignisse vom 14. Mai. In dem Video wurden die besten privaten Videos der grün-weißen Anhänger zusammengeschnitten. Entstanden ist dabei eine einzigartig emotionale Perspektive des denkwürdigen Saisonfinales. Wer bei diesen Bildern keine Gänsehaut bekommt… Hier geht's zum Video! +++ 

+++ DFL gibt Spielplan Ende Juni bekannt: Diesen Termin kann man sich getrost schon einmal im Kalender ankreuzen. Am Mittwoch, 29.06.2016, wird die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Spielpläne für die erste und zweite Bundesliga offiziell bekannt geben. Gegen wen tritt Werder zum Auftakt an? Darf Werder am letzten Spieltag im Weser-Stadion vor heimischem Publikum auflaufen? Und vor allem wann findet das Nordderby statt? All diese Fragen werden in einer Online-Präsentation ab 11 Uhr auf spielplan.bundesliga.de beantwortet. Man darf gespannt sein! +++

+++ Big in Japan: Jannik Vestergaard guckt traurig. Verständlicherweise, denn der 1,98 Meter große Däne befindet sich mit der Nationalmannschaft derzeit in Japan um am Kirin Cup teilzunehmen und kaum im „Land der aufgehenden Sonne“ angekommen, muss sich der Abwehrhüne mit ersten kleineren Problemen herumschlagen. Für den 23-Jährigen sind die Duschen im japanischen Hotel, zumindest in dem der dänischen Nationalmannschaft, schlichtweg zu klein, wie er auf seinem Instagram-Profil eindrucksvoll unter Beweis stellte. +++

+++ Zetterer über den Weg in den Profi-Fußball: Michael Zetterer hat es geschafft. Werders Ersatzkeeper lebt den Traum vom Fußball-Profi. Mit welchen Tricks junge Nachwuchsspieler selbst den langen und schwierigen Weg bis in die Bundesliga gehen können, das verrät der 20-Jährige im Interview mit der Facebook-Seite "Fussballprofi werden". Zetterers Tipp: „Immer schön auf Mama und Papa hören!“ Das gesamte Interview mit den Fragen der Fans gibt es hier. +++

+++ Ex-Werderaner trainieren Hannover-Nachwuchs: Mit Mike Barten und Christoph Dabrowski fungieren ab der neuen Saison zwei ehemalige Werder-Spieler im Nachwuchsbereich von Hannover 96 als Trainer. Der 43-jährige Barten, der zuletzt beim Bundesliga-Absteiger als U 16-Trainer und Profi-Übergangs-Assistenztrainer engagiert war, wird in der neuen Saison die U 21 des Zweitligisten leiten. Mit Christoph Dabrowski steht auch der Nachfolger der U 19 fest. Da der bisherige U 19-Coach, Daniel Stendel, zum Cheftrainer der Hannoveraner aufstieg, übernimmt der ehemalige Werder-Profi das Trainerzepter bei der U 19-Mannschaft. Der 37-Jährige erhält wie Barten einen Zweijahresvertrag und wird parallel zu seiner Tätigkeit seine Fußball-Lehrer-Lizenz erwerben. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018

+++ Go Davy, Go: Dauerläufer, Aktivposten, Kreativspieler - das, was Davy Klaassen am Samstag beim Heimspielauftakt gegen Hannover 96 erneut ablieferte, war beeindruckend. Der niederländische Nationalspieler war es auch, der mehrfach mit tollen Pässen die Offensivaktionen der Grün-Weißen initierte. Allein sein Hackentrick in der ersten Hälfte, der seine eigene Kopfballchance einleitete, zeigte...

27.08.2018

+++ Kopf aus, Intuition an: Wenn es nach Cheftrainer Florian Kohfeldt geht, hat sich bei Johannes Eggestein einiges getan. Vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Hannover 96 warf der Werder-Coach einen Blick auf den Stürmer, der im Pokal seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SVW erzielte: „Jojo hat die Freude am Spiel wieder gefunden“. Das diese Freude durchaus zum Erfolg führen kann, bewies der...

24.08.2018