Kurzpässe: This is Bartels!

Profis
Dienstag, 03.05.2016 // 13:08 Uhr

+++ Bartels' Torriecher: Die Werder-Fans haben entschieden! Fin

Bartels der Volkswagen "Man of the Match". Der 29-Jährige erzielte beim Sieg

gegen Stuttgart seinen ersten Bundesliga-Doppelpack für Werder, führte die meisten Zweikämpfe und beackerte unermüdlich das gesamte Spielfeld. Doch nicht nur am Montagabend

zeigte sich Bartels in Bestform. In den vergangenen Wochen machte der

ehemalige St. Pauli-Spieler mit guten Leistungen auf sich aufmerksam und erzielte

allein in den letzten sieben Spielen fünf Treffer. Geschäftsführer

Thomas Eichin ist mit der Leistung des gebürtigen Kielers hochzufrieden: „Ich bin ein großer

Fan von Fin. Er ist ein geiler Kicker“, sagte Eichin nach dem Spiel. WERDER.DE schließt sich an! +++

+++ Auslaufen nach der Tor-Gala: Am Dienstagvormittag stand auf dem Trainingsgelände des Weser-Stadions das obligatorische Auslaufen auf dem Programm. Die Einwechsel- und Ersatzspieler rund um den treffsicheren Joker Anthony Ujah absolvierten eine 45-minütige Einheit samt Trainingsspiel auf kleinem Feld. Die restlichen grün-weißen Akteure trainierten in den Stadionkatakomben individuell und wurden behandelt. +++

+++ Drei Daumendrücker: Beim sensationellen 6:2-Heimerfolg des SVW waren auch einige ehemalige Spieler und Leihgaben der Grün-Weißen im Weser-Stadion zu Gast, um den Jungs die Daumen zu drücken. Levent Aycicek, der aktuell bei 1860 München aktiv ist, stattete der Mannschaft bereits am Sonntag einen Trainingsbesuch ab. Neben ihm waren der Österreicher Sebastian Prödl und der an den FC Union Berlin ausgeliehene Felix Kroos beim wichtigen Sieg gegen den Schwaben mit dabei. Die drei haben dem Team von Cheftrainer Viktor Skripnik auf jeden Fall Glück gebracht. +++

+++ "This is Osterdeich!" Werder und Stuttgart lieferten eines der überragenden Spiele der Saison und auch die Fans im Weser-Stadion trugen ihren Teil dazu bei, einen unvergesslichen Fußball-Abend zu zelebrieren. Einer zeigte sich von der Atmosphäre besonders beeindruckt: Sky-Kommentator Marcus Lindemann. In Anlehnung an die legendäre Anfield-Road in Liverpool rief er in der 71. Spielminute "This is Osterdeich!" ins Mikrofon. Ein ehrenhafter Vergleich, den auch schon Werders ehemaliger Spieler Andree Wiedener in einem Gast-Kommentar vor dem Heimspiel gegen Wolfsburg auf WERDER.DE zog. "Die Anfield Road ist für mich hier der Osterdeich", so Wiedener. In den sozialen Medien erfreute sich der Hashtag #ThisIsOsterdeich großer Beliebtheit. +++

+++ Rückhalt für Grün-Weiß: SVW-Torwart Felix Wiedwald war am Montagabend ein Garant des 6:2-Erfolges gegen die Stuttgarter. Der Keeper konnte sich einige Male auszeichnen, bei beiden Gegentoren war er chancenlos. Werder-Coach Viktor Skripnik lobte den 26-jährigen Schlussmann deshalb nach dem Spiel: "Felix war ein sicherer Rückhalt. Insbesondere die Parade beim Schussversuch von Harnik kurz vor der Halbzeit tat ihm und uns sehr gut. Ich hoffe, dass er den Schwung in die nächsten Spiele mitnehmen kann und uns die notwendigen Siege festhält", so der zufriedene Cheftrainer. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018