Kleinheisler für Ungarn bei der EM

László Kleinheisler steht im 23-köpfigen Aufgebot Ungarns für die EM in Frankreich (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 31.05.2016 // 17:08 Uhr

Werders erster EM-Fahrer steht fest! László Kleinheisler steht im endgültigen Aufgebot Ungarns für die Europameisterschaft 2016. Das deutsche Trainerduo Bernd Storck und Andreas Möller berief den Mittelfeldspieler in den insgesamt 23-köpfigen Turnier-Kader.

Werders Winterneuzugang gab erst Anfang des Jahres sein Debüt für die Nationalmannschaft. Kleinheisler hat einen nicht unerheblichen Anteil an der ersten EM-Teilnahme Ungarns seit 44 Jahren: Der 22-Jährige erzielte im Playoff-Hinspiel gegen Norwegen den 1:0-Siegtreffer und ebnete so den Weg für eine erfolgreiche Qualifikation.