Junuzovic bereit, Grillitsch und Zander rücken nach

Nach Erkältung ist Zlatko Junuzovic wieder im Vollbesitz seiner Kräfte (Foto: WERDER.DE).
Profis
Freitag, 25.09.2015 // 16:27 Uhr

Zehn Tage lag er mit einer fiebrigen Erkältung flach im Bett. Beim Auswärtsspiel in Darmstadt reichte es nur für einen Kurzeinsatz. Doch jetzt ist Zlatko Junuzovic wieder voll da ...

Zehn Tage lag er mit einer fiebrigen Erkältung flach im Bett. Beim Auswärtsspiel in Darmstadt reichte es nur für einen Kurzeinsatz. Doch jetzt ist Zlatko Junuzovic wieder voll da. Der Körper ist vom langen liegen noch etwas schlapp, aber der österreichische Spielmacher stellt klar: „Ich kann am Samstag spielen. Es wird von Tag zu Tag besser".

Cheftrainer Viktor Skripnik erklärte zuvor auf der Pressekonferenz am Donnerstag: „Wenn Juno im Training zeigt, dass er bereit ist, wird er gegen Leverkusen spielen". Nun ist „Juno" zurück und bereit für das Spiel gegen Leverkusen am Samstag, 26.09.2015 (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE). Den Trainer und die Fans wird es freuen. „Wie wichtig er für uns ist, haben wir im Spiel gegen Hoffenheim gesehen", gesteht Skripnik.

Nach ihren Platzverweisen gegen Ingolstadt, beziehungsweise Darmstadt fallen Philipp Bargfrede und Fin Bartels am Samstag hingegen definitiv aus. Auch Ulisses Garcia wird auf Grund eines Zehenbruchs noch nicht wieder zur Verfügung stehen. Cheftrainer Skripnik rechnet mit einer Rückkehr des schweizerischen U-Nationalspielers in der ersten oder zweiten Oktoberwoche.

Aufrücken werden dafür die Nachwuchsspieler Florian Grillitsch, Luca Zander  und Lukas Fröde. „Wir haben sehr gutes Feedback vom Trainerteam der U23 bekommen. Alle haben sich toll präsentiert und sind eine gute Alternative - nicht nur im Training", erzählte Skripnik auf der Pressekonferenz. Ein Sonderlob vom Chef erhielt der 20-jährige Fröde. „Er hat einen guten Charakter, er ist ein Teamplayer", so der Ukrainier und fügte hinzu: „Er ist sehr kopfballstark. Lukas wird uns in bestimmten Situationen sehr behilflich sein".

Diese Grün-Weißen stehen im Aufgebot für die Partie gegen Bayer 04 Leverkusen:


Zetterer, Wiedwald - S. Garcia, Gálvez, Lukimya, Vestergaard, Fritz, Jóhannsson, Öztunali, Pizarro, Junuzovic, Kroos, Ujah, Grillitsch, Gebre Selassie, Zander, Sternberg und Fröde.

Von Steffen Wunderlich