Kader mit "letztem Biss" - und Bartels

Fin Bartels konnte zwar nicht mit den Teamkollegen trainieren, steht aber im vorläufigen Kader (Foto: nph).
Profis
Donnerstag, 20.08.2015 // 16:08 Uhr

Die Erkenntnisse aus dem Auftaktspiel gegen Schalke 04 hat er im Hinterkopf, den Plan für das erste Auswärtsspiel ausgearbeitet. Cheftrainer Viktor Skripnik fordert vor der Partie gegen Berlin am Freitag (ab 20.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE) den "letzten Biss" seiner Profis. Beim Abschlusstraining seiner Grün-Weißen am Donnerstag stand Fin Bartels (Gesäßmuskelzerrung) nicht auf dem Platz, allerdings reist der Offensivakteur mit nach Berlin.

Die gute Stimmung aus der Vorbereitung hat unterdessen nach der Niederlage gegen "königsblau" keinen Dämpfer abbekommen. Das bestätigte auch Assani Lukimya. "Wir haben im Schalke-Spiel nicht alles von dem vermissen lassen, was wir in der Vorbereitung gezeigt haben. Es sind einige gute Abläufe dabei gewesen. Wir sind weiterhin selbstbewusst und werden gegen Hertha wieder richtig angreifen", erklärte der Kongolese. Mit dieser Einstellung ist er bei den Grün-Weißen nicht allein.

Vestergaard: "Wollen Geilheit draufpacken!"

Auch sein Nebenmann Jannik Vestergaard zeigt sich kämpferisch: "Wir respektieren jedes Team, aber wir haben vor keiner Mannschaft Angst. Wenn wir unser Bestes geben, dann ist da was zu holen!" Der Innenverteidiger erinnert zudem an die letzte Saison: „Wir haben in der Rückrunde gesehen, wie aggressiv wir sein können, vor allem gegen den Ball. Wir haben gegen Ende der letzten Saison auch gezeigt, dass wir nicht viele Chancen benötigen um Tore zu machen. Diese Effektivität und diese Mentalität wollen wir wieder verkörpern. Kurz ausgedrückt: Wir wollen etwas Geilheit oben drauf packen!"

Einen Gang runterschalten muss hingegen Stammkraft Fin Bartels. Nachdem sich Bartels am Dienstag eine Zerrung im Gesäß zuzog, reiste der 28-Jährige am Donnerstagnachmittag allerdings mit nach Berlin und darf noch auf einen Einsatz hoffen. Für Raphael Wolf und Santiago Garcia kam eine Kadernominierung dagegen zu früh. 

Die Grün-Weißen reisen aufgrund von Bartels' Verletzung mit einem vorläufigen 19-Mann-Kader zum ersten Auswärtsspiel nach Berlin. Diese Spieler stehen im Aufgebot:

Zetterer, Wiedwald - Gálvez, Lukimya, Vestergaard, Fritz, Jóhannsson, Öztunali, Junuzovic, Kroos, Zander, U. Garcia, Ujah, Bartels, Gebre Selassie, Grillitsch, Eggestein, Sternberg und Bargfrede.

Von Svend-Philipp Kallmayer