Papy Djilobodji verstärkt den SV Werder

Leihgabe vom FC Chelsea

Papy Djilobodji wechselt auf Leihbasis vom FC Chelsea an die Weser (Foto: WERDER.DE)
Profis
Donnerstag, 21.01.2016 // 13:37 Uhr

djiloInnenverteidiger Papy Djilobodji wechselt auf Leihbasis vom FC Chelsea an die Weser. Der senegalesische Nationalspieler schließt sich den Grün-Weißen für die anstehende Rückrunde an. Das bestätigte Werders Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, am Donnerstagmittag. Zuvor hatte der 27-Jährige den Medizincheck absolviert und die letzten Details besprochen.

„Wir sind sehr froh, dass wir nach dem kurzfristigen Abgang von Assani Lukimya so schnell einen Nachfolger präsentieren können", so Eichin über den Senegalesen, der im Sommer 2015 vom FC Nantes zum FC Chelsea wechselte. Djilobodji wird bereits beim nicht-öffentlichen Nachmittagstraining mit den neuen Kollegen auf dem Platz stehen.