Bargfrede fällt bis Saisonende aus

Nach Meniskusriss

Profis
Donnerstag, 28.01.2016 // 14:13 Uhr

Vorzeitiges Saisonaus für Philipp Bargfrede. Der Mittelfeldspieler fällt mit einem Meniskusriss voraussichtlich für den Rest der Rückrunde aus. Das bestätigte Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, auf der Pressekonferenz vor dem Hertha-Spiel am Donnerstagmittag.

„Philipp ist erfolgreich operiert worden. Dabei stellte sich heraus, dass es kein ganz normaler Meniskusriss ist. Er wird uns wahrscheinlich für den Rest der Saison fehlen", so Eichin. „Das ist bitter für Bargi und für uns. Er ist ein ganz wichtiger Spieler. Unsere Aufgabe ist es jetzt, den Ausfall bestmöglich zu kompensieren. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung", so der 49-Jährige.

Bargfrede hatte sich im Auswärtsspiel gegen den FC Schalke 04 verletzt und musste kurz vor der Pause ausgewechselt werden.