Nächste Runde im ewigen Duell

Zlatko Junuzovic erzielte beim letzten Bremer Sieg gegen den HSV den entscheidenden Treffer zum 1:0 (Foto: Heidmann).
Bundesliga
Freitag, 17.04.2015 // 12:44 Uhr

Kein Spiel gab es in der Bundesliga häufiger. Nur wenige Partien leben so sehr von der Brisanz wie das Nordderby zwischen dem SV Werder und dem Hamburger SV. Am kommenden Sonntag, 19.04.2015 ist es wieder soweit ...

Kein Spiel gab es in der Bundesliga häufiger. Nur wenige Partien leben so sehr von der Brisanz wie das Nordderby zwischen dem SV Werder und dem Hamburger SV. Am kommenden Sonntag, 19.04.2015 ist es wieder soweit, der HSV gastiert um 15.30 Uhr im Weser-Stadion. Warum ein Sieg der Bremer ein Jubiläum bedeuten würde, seit wann die Grün-Weißen gegen den Nordrivalen vor heimischer Kulisse nicht mehr verloren haben und warum Viktor Skripnik gegen den Tabellenletzten trotzdem ein hartes Stück Arbeit erwartet, lesen Sie im Folgenden.

Wussten Sie schon, dass ...

... Werders Heim-Siegesserie gegen den HSV ein Rekord ist? Die Grün-Weißen gewannen die letzten vier Spiele im Weser-Stadion gegen die „Rothosen" - so häufig wie noch nie seit Beginn der Bundesliga! Die letzte Niederlage vor heimischer Kulisse gegen die Hamburger liegt sogar schon über acht Jahre zurück. Am 17.02.2007 verlor man mit 0:2.

Beim letzten Aufeinandertreffen im Weser-Stadion gewann Werder mit 1:0 gegen den HSV (Foto: Heidmann).

... gleich zwei Marken durchbrochen werden könnten? Werder bestreitet am Sonntag das 863. Heimspiel in der Bundesliga und mit einem Sieg könnten die Grün-Weißen ihren 500. Dreier im Weser-Stadion feiern. Doch damit nicht genug: Der erste Treffer gegen den HSV wäre das 150. Bundesliga-Tor der Bremer gegen den Nordrivalen.

... Hamburg den schwächsten Sturm der Liga stellt? Der HSV erzielte in dieser Saison erst 16 Tore und stellt damit die torungefährlichste Offensive - Werder traf fast dreimal so häufig (43 Tore)!

... sich die beiden Trainer bestens kennen? Der neue HSV-Coach Bruno Labbadia spielte von 1996 bis 1998 gemeinsam mit Cheftrainer Viktor Skripnik beim SVW. Skripnik schätzt den 49 Jahre alten Übungsleiter der Hamburger sehr: „Er ist ein sehr guter und erfolgreicher Trainer und ich wünsche ihm viel Glück und Erfolg - aber nicht am Sonntag", sagte der Ukrainer auf der Pressekonferenz im Vorfeld der Partie.

... Labbadia der 5. Hamburger Coach im 5. Nordderby in Folge sein wird? Vor dem aktuellen Trainer saßen zuletzt Joe Zinnbauer, Mirko Slomka, Rodolfo Cardoso und Thorsten Fink während der Nordderbys auf der Hamburger Bank.

Schiedsrichter Wolfgang Stark leitet die Partie zwischen Werder und dem HSV (Foto: nph).

... Viktor Skripnik von seiner Mannschaft unbedingt einen Sieg sehen will? „Ich erwarte, dass wir gewinnen! Wir haben bereits letzte Woche gegen einen Tabellenletzten verloren, das soll sich auf keinen Fall wiederholen", so der Werder-Coach. Allerdings weist der Ukrainer auch darauf hin, dass er ein schwieriges Spiel erwartet: „Aufgrund der aktuellen Tabellenkonstellation geht es für den HSV nicht mehr tiefer. Daher werden sie aggressiv spielen und uns alles abverlangen. Es wird kein Selbstläufer, jeder meiner Spieler muss sein Bestes geben!"

... Wolfgang Stark Schiedsrichter der Partie ist? Der 45 Jahre alte Bankkaufmann aus Ergolding in Bayern leitete zum dritten Mal in dieser Spielzeit eine Partie mit Werder-Beteiligung. Er pfiff beim Heimspiel gegen Schalke 04 (0:3) und beim Auswärtsspiel in Mainz (2:1). Der Fifa-Schiedsrichter wird an der Seitenlinie assistiert von Mike Pickel und Martin Petersen. Vierter Offizieller ist Thorsten Schriever.

... dieses Match auch im Live-Ticker - präsentiert von Tipico - auf WERDER.DE und auf dem Smartphone verfolgt werden kann? Ab 15.15 Uhr berichtet das Club-Media-Team live aus dem Bremer Weser-Stadion.

... es auch am Sonntag wieder den WERDER.TV-Heimspieltipp gibt? Beim kostenlosen Online-Tippspiel kann auf der Werder-App und auf der mobilen Internetseite des SV Werder fleißig getippt werden. Unter allen Mitspielern, die richtig getippt haben, werden pro Werder-Heimspiel ein original signiertes Shirt von einem Spieler der Partie sowie ein 6-Monats-Zugang für WERDER.TV exklusiv verlost. Hier geht es zum Gewinnspiel (nur mobil möglich).

Zusammengestellt von OPTA und WERDER.DE