Mit Tannenbaum-Trikot zum Festags-Dreier

Phillip Bargfrede und Nuri Sahin kämpfen beide für einen versöhnlichen Jahres-Abschluss (Foto: nph).
Profis
Freitag, 19.12.2014 // 11:56 Uhr

Das letzte Heimspiel des Jahres 2014 steht vor der Tür. Kurz vor Weihnachten wollen sich die Grün-Weißen am Samstag, 20.12.2014, um 15.30 Uhr gegen Borussia Dortmund drei Punkte unter den Weihnachtsbaum ...

Mit Nummer 17 ist Schluss für 2014! Das letzte Heimspiel des Jahres 2014 steht vor der Tür und kurz vor Weihnachten wollen sich die Grün-Weißen am Samstag, 20.12.2014, um 15.30 Uhr gegen Borussia Dortmund drei Punkte unter den Weihnachtsbaum legen. Welche Werder-Serie auch bis ins kommende Jahr Bestand haben soll, wo die große Schwachstelle es Gegners liegt und wer Schiedsrichter der Partie ist, erfahren Sie in der folgenden Statistik-Übersicht.

Wussten Sie schon, ...

... dass der SVW unter Viktor Skripnik zu Hause noch ungeschlagen ist? Drei Heimspiele erlebte er als Cheftrainer bisher von der Seitenlinie, dabei gab es zwei Siege (2:0 gegen Stuttgart und 4:0 gegen Paderborn) und ein 3:3-Unentschieden am vergangenen Wochenende gegen Hannover.

... dass Werder seit drei Jahren das letzte Heimspiel des Jahres nicht mehr verlor? Immer wenn das Kalenderjahr im Weser-Stadion zu Ende geht, punkten die Grün-Weißen. Seit drei Jahren ist der SVW im letzten Heimspiel des Jahres ungeschlagen. 2011 gab es einen 4:1-Kantersieg gegen Wolfsburg, 2012 ein 1:1-Unentschieden gegen Nürnberg und im vergangenen Jahr einen wichtigen 1:0-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen.

Das Tannenbaum-Trikot war für Theodor Gebre Selassie und seine Kollegen zuletzt ein Punktegarant (Foto: nph).

... dass Werder mit dem traditionellen Tannenbaum-Trikot beim letzten Heimspiel in den vergangenen Jahren fast nie verlor? Werders Statistik aus den letzten elf Jahren, an denen die Spieler zuhause am 17. Spieltag mit dem Tannenbaum aufliefen, ist durchaus positiv. Aus den insgesamt elf Partien gewann Werder sechs, spielte dreimal Unentschieden und verlor nur zwei Partien.

... der letzte Sieg gegen Dortmund vor drei Jahren gelang? Am 33. Spieltag der Saison 2010/2011 sicherten sich die Grün-Weißen mit einem 2:0-Heimsieg gegen den frischgebackenen Deutschen Meister den Klassenerhalt. Damals wie auch am kommenden Samstag mit von der Partie: Clemens Fritz, Philipp Bargfrede und der heutige Co-Trainer und ehemalige BVB-Spieler Torsten Frings.

... der BVB in dieser Saison auswärts kaum punktet? In den vergangenen sieben Auswärtsspielen entführten die Schwarz-Gelben lediglich einen Punkt. Mit insgesamt vier Zählern sind die Westfalen das schwächste Auswärts-Team der Liga

... dass Werder-Fans rund um das letzte Heimspiel des Jahres ihre schönsten Winter-Selfies hochladen können? Zum einjährigen Bestehen des offiziellen Instagram-Profils der Grün-Weißen läuft die Aktion #SVWinterSelfie. Werder-Fans können mit dem Hashtag #SVWinterSelfie ihre schönsten Werder-Winter-Motive hochladen. Egal ob frierend im Stadion, mit Werder-Mütze und Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt oder beim Winterspaziergang mit SVW-Handschuh und -Schal an der Weser. Die schönsten Motive halten auch in den nächsten Tagen im Instagram-Profil des SVW Einzug. 

Manuel Gräfe wird die Partie zwischen Werder und dem BVB leiten (Foto: nph).

... dass Manuel Gräfe Schiedsrichter der Partie ist? Der erfahrene 41-jährige Referee aus Berlin, der in Bremen zu seinem 177. Bundesliga-Einsatz kommen wird, leitet das Spiel gemeinsam mit seinen Assistenten Guido Kleve und Markus Sinn. Vierter Offizieller ist Sascha Stegemann.

... dass dieses Match auch im Live-Ticker - präsentiert von Tipico - auf WERDER.DE und auf dem Smartphone verfolgt werden kann? Ab 15.15 Uhr berichtet das Club Media-Team live aus dem Bremer Weser-Stadion.

... dass es am Samstag wieder den WERDER.TV-Heimspieltipp gibt? Beim kostenlosen Online-Tippspiel kann auf der Werder-App und auf der mobilen Internetseite des SV Werder fleißig getippt werden. Unter allen Mitspielern, die richtig getippt haben, werden pro Werder-Heimspiel ein original signiertes Shirt von einem Spieler der Partie sowie einen 6-Monats-Zugang für WERDER.TV exklusiv verlost. Hier geht es zum Gewinnspiel (nur mobil möglich).

Zusammengestellt von Opta und WERDER.DE