Zwei Wochen Pause für Jannik Vestergaard

Wird die kommenden zwei Wochen die Trainingskluft gegen Privatkleidung tauschen: Jannik Vestergaard (Foto: nph).
Profis
Montag, 20.04.2015 // 15:58 Uhr

Der Däne war beim 1:0-Erfolg gegen den Nordrivalen bereits in der 16. Minute von Gäste-Kapitän Rafael van der Vaart gefoult worden und dabei umgeknickt. Vestergaard biss zunächst auf die Zähne, musste in der 23. Minute aber doch ausgewechselt werden.

Jannik Vestergaard hat sich im Nordderby gegen den Hamburger SV kleine Einrisse am Halteapparat der Kniescheibe zugezogen. Das ergaben eingehende Untersuchungen am Montagmittag. Der Innenverteidiger wird den Grün-Weißen damit in den kommenden zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen.