Vestergaard fit - Prödl fehlt mit Fieber

Sebastian Prödl konnte am Donnerstagnachmittag aufrund einer Erkältung nicht trainieren (Foto: nph).
Profis
Donnerstag, 07.05.2015 // 16:23 Uhr

Sebastian Prödl fehlte am Donnerstagnachmittag beim Training des SV Werder. Der Österreicher verpasste die Einheit aufgrund einer Erkältung. „Sebastian Prödl ist krank und hat in der Nacht von Mittwoch ...

Sebastian Prödl fehlte am Donnerstagnachmittag beim Training des SV Werder. Der Österreicher verpasste die Einheit aufgrund einer Erkältung. "Er hat heute Nacht Fieber bekommen und liegt flach. Wann er wieder fit ist, kann ich noch nicht sagen", so Cheftrainer Viktor Skripnik auf der offiziellen Pressekonferenz im Vorfeld der Partie gegen Hannover 96.

Ein anderer Innenverteidiger meldete sich zu Wochenbeginn hingegen wieder zurück: Jannik Vestergaard hat nach seinem Einriss am Halteapparat der Kniescheibe bereits am Dienstag und Mittwoch komplett mit der Mannschaft trainiert und war auch am Donnerstag wieder mit vollem Einsatz dabei. "Jannik hat die letzten Tage einen sehr guten Eindruck gemacht. Er könnte am Wochenende in der Startelf stehen", verriet der Bremer Coach.

Auf eine baldige Rückkehr hofft Viktor Skripnik auch bei Melvyn Lorenzen und Alejandro Gálvez - wann diese sein wird, ist allerdings weiterhin unklar. "Melyvn Lorenzen kann bald wieder mittrainieren. Ich rechne damit, dass er nächste Woche ins Mannschaftstraining einsteigt. Bei Alejandro Gálvez hingegen können wir nicht sagen, wann er wieder trainieren kann. Er hat wiederkehrend Flüssigkeit im Knie, also müssen wir abwarten."

Felix Kroos fehlt weiterhin mit einer angebrochenen Rippe und wird für das "kleine Nordderby" definitiv keine Option sein. "Er hat bis jetzt vollständig pausiert, konnte auch noch nicht mit dem Reha-Training beginnen", klärte Skripnik auf. Und Özkan Yildirim (Einriss des Außenbandes) sowie Santiago Garcia (Patellasehnenprobleme) werden in dieser Saison sehr wahrscheinlich nicht mehr zum Einsatz kommen. "Özkan wird in den nächsten Tagen operiert und startet danach seine Reha. Ich hoffe, dass beide zum Auftakt der Sommervorbereitung wieder voll einsatzfähig sind", so die Aussage des ukrainischen Trainers.