2:2 - Werder erkämpft Remis gegen Bilbao

Testspiel
Sonntag, 27.07.2014 // 18:15 Uhr

Werder hat sich im ersten echten Härtetest gegen Champions-League-Qualifikant Athletic Bilbao ein 2:2 (1:2)-Unentschieden erkämpft. Die Basken gingen durch Aritz Aduriz (21.) und Unai Lopez (42.) ...

Werder hat sich im ersten echten Härtetest gegen Champions-League-Qualifikant Athletic Bilbao ein 2:2 (1:2)-Unentschieden erkämpft. Die Basken gingen durch Aritz Aduriz (21.) und Markel Susaeta (42.) zweimal in Führung, doch die Grün-Weißen kamen durch Treffer von Sebastian Prödl (29.) und Fin Bartels (49.) wieder heran. Damit bleibt das Team von Coach Robin Dutt auch im achten Testspiel dieser Vorbereitung ungeschlagen.

Aufstellung und Formation: Robin Dutt setzte bei der ersten Elf auf eine Viererkette und verschob den gelernten Innenverteidiger Alejandro Galvez auf die Position des defensiven Mittelfeldspielers. Über die Außen agierten Fin Bartels und Theodor Gebre Selassie. Im zweiten Durchgang setze Dutt die angekündigten Wechsel um, am Ende kamen alle Bremer Profis zum Einsatz.

1. Halbzeit: Zweifache Führung für die Spanier

Eljero Elia absolvierte gegen Athletic 80 Minuten und war damit - abgesehen von Keeper Raphael Wolf - am längsten auf dem Feld. Es gab zahlreiche Wechsel.

13. Min.: Ein erster Aufschrei. Lautstark fordern Werder-Fans auf dem Sportplatz Fügen Elfmeter, aber der Schubser von Aymeric Laporte gegen Bartels reicht im Leben nicht für einen Pfiff des österreichischen Schiedsrichters - kein Elfmeter.

17. Min.: Galvez mit Gefühl. Werders Neuzugang kann auch mit dem ruhenden Ball einiges anfangen, das zeigt der Spanier beim Freistoßversuch aus gut 30 Metern. Allerdings geht sein gefühlvoller Schlenzer knapp über das Tor.

21. Min.: Mit der ersten richtigen Torchance gehen die Basken in Führung. Aritz Aduriz steht im Strafraum ganz allein und trifft. Sein erster Versuch landet noch am rechten Pfosten, doch im Nachsetzen ist Bilbaos Torjäger schneller als die Werder-Verteidiger und drückt den Ball locker aus elf Metern über die Linie.

29. Min.: Tooooor für Werder - der Ausgleich! Eine Ecke von Zlatko Junuzovic von rechts findet am zweiten Pfosten den zweiten Österreicher im Team, Sebastian Prödl. Zwei Athletic-Spieler rennen sich am Fünfmeterraum über den Haufen, wodurch Prödl aus sieben Metern völlig frei einköpfen kann.

29. Min.: Gelb-Rot für Torschütze Aduriz. Unnötig harte Entscheidung von Schiedsrichter Andreas Heiss, der für das Meckern des Bilbao-Stürmers erst gelb und dann rot zeigt. Aduriz hatte sich beschwert, dass dem Tor ein Foul vorangegangen sei, doch offenbar waren die beiden Abwehrspieler nur unglücklich gegeneinander gestoßen.

42. Min.: Bilbao geht wieder in Front. Iker Muniain spielt einen Pass in den Strafraum der Grün-Weißen. Dort erhält Markel Susaeta nur Begleitschutz und kann ungestört abschließen. Bei seinem Flachschuss aus knapp 12 Metern hat Werder-Keeper Raphael Wolf keine Chance.

2. Halbzeit: Früher Ausgleich, viel Leerlauf und ein Lattenkracher

Kurzfristig wurde die Partie wegen der starken Regenfälle von Zell am Ziller auf den Sportplatz im benachbarten Fügen verlegt.

49. Min.: Der erneute Ausgleich! Clemens Fritz schickt Zlatko Junuzovic, der den Ball im Strafraum annimmt und bis zur Grundlinie geht. ‚Juno‘ legt auf Fin Bartels quer, der die Kugel nur noch über die Linie drücken muss. Eine tolle Kombination!

60. Min.: Wieder der Abwehrchef! Mal wieder eine Ecke von Junuzovic. In der Mitte kommt Prödl zum Kopfball, doch er trifft nur Bilbao-Keeper Herrerin.

76. Min.: Hajrovic probiert es per Freistoß! Von halbrechts schlägt der Neuzugang einen Freistoß in Richtung Fünfmeterraum, wo zwei Werder-Spieler hochsteigen. Am Ende kommt leider keiner der beiden an die Flanke heran. Knapp war's!

89. Min.: Lattenkracher von Bilbao! Da hätte es fast noch einmal geklingelt im Kasten, allerdings bei Rapahel Wolf. Kike Sola kommt am Sechzehner zum Schuss. Er lässt den Ball auftropfen, nimmt ihn volley und haut ihn unter die Latte, doch von da aus springt der Ball deutlich vor die Linie.

Stimmen zum Spiel

Trainer Robin Dutt freute sich über das hohe Tempo seiner Mannschaft während der gesamten Partie (Foto: nph).

Robin Dutt...

... zum Spielverlauf: „Ich bin ziemlich überrascht, dass am Ende des Trainingslagers die Mannschaft so viel Tempo gehen konnte. Der Gegner hat uns heute viel abverlangt. Insgesamt haben wir es ganz gut gemacht. Die Mannschaft hat phasenweise schon einiges umgesetzt, wie wir es trainiert haben. In der Defensive ist zwar noch Luft nach oben, aber in der Offensive habe ich schon viel Gutes gesehen. Dennoch hat man gemerkt, dass die Tage hier viel Kraft gekostet haben."

... zum Platzverweis: „Ich weiß nicht, warum der Schiedsrichter die gelb-rote Karte gegeben hat, aber es wäre besser gewesen, wenn Aduriz drauf geblieben wäre. Es war schade, weil für uns ein Test mit Elf gegen Elf natürlich besser ist als in Überzahl. Bilbao ist für ihr offensives Pressing bekannt, das wir heute trainieren wollten. So haben sie nur auf Konter gespielt. Das war schade."

... zur Spielverlegung: „Ich bin dankbar, dass der Veranstalter nicht darauf beharrt hat, dass wir auf dem Platz in Zell am Ziller spielen. So war es möglich, ein sehr gutes Spiel auf sehr gutem Rasen zu absolvieren. Auch das gehört zu einer funktionierenden Partnerschaft dazu." 

... zum kommenden Gegner FC Chelsea: „Jeder freut sich auf das Spiel am Tag der Fans gegen den FC Chelsea. Ich hoffe, dass wir in den kommenden Tagen ein wenig Kraft tanken können, damit wir zu Hause eine gute Partie zeigen können."

Linktipp: Alle Highlights der Partie gibt es im Laufe des Abends GRATIS auf WERDER.TV

von Marcel Kuhnt und Yannik Cischinsky

Stenogramm:

Werder Bremen: Wolf - Fritz (67. Hüsing), Prödl (83. Ekici), Caldirola (74. Lukimya), Garcia (83. Kroos) - Galvez (67. Makiadi), Bartels (59. Hajrovic), Gebre Selassie (67. Aycicek), Junuzovic (83. Obraniak) - Di Santo (83. Kobylanski), Elia (74. Petersen).

Athletic Bilbao: Iraizoz (46. Herrerin) - Balenziaga, Laporte (62. Gurpegi), San José, de Marcos - Susaeta, Lopez (46. Aketxe), Rico, Iturraspe (62. Buztinza) - Aduriz, Muniain (62. Morán).

Tore: 0:1 Aduriz (21.), 1:1 Prödl (29.), 1:2 Susaeta (42.), 2:2 Bartels (49.)

Zuschauer: 1.200

Schiedsrichter: Andreas Heiss