Athletiktrainer Reinhard Schnittker verlässt den SV Werder Bremen

Reinhard Schnittker wird den SV Werder nach der Saison 2014/2015 verlassen (Foto: nph).
Profis
Montag, 01.06.2015 // 10:52 Uhr

"Reinhard Schnittker hat in den vergangenen drei Spielzeiten unter drei Cheftrainern hervorragende Arbeit geleistet. Er hat die Mannschaft mit seiner Expertise durch eine schwierige Zeit begleitet. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", so Eichin, der in Abstimmung mit Cheftrainer Viktor Skripnik die Suche nach einem Nachfolger für den Trainerstab vorantreibt. "Es gibt ein paar Optionen, wir werden intensive Gespräche führen. Wir werden aber nichts überstürzen. Es muss passen - menschlich und fachlich", so Eichin.

Der SV Werder Bremen stellt sich auch außerhalb des Spielerkaders vor der kommenden Spielzeit neu auf. Athletiktrainer Reinhard Schnittker verlässt nach drei Jahren im Bundesliga-Trainerstab die Grün-Weißen. Das bestätigte am Montag Werders Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin. Schnittker wechselte 2012 von der Uni Paderborn zu den Grün-Weißen, nach dem er als Leiter der Leistungsdiagnostik der Universität bereits in den Jahren zuvor die Durchführung der Laktattests bei Werder verantwortet hatte. Der 45-Jährige hat sich bereits am Tag nach dem letzten Bundesligaspiel von der Mannschaft verabschiedet.