Kurzpässe: Belohnung für harte Arbeit, Ailton bei U 23

Verdiente Pause: Nach den vielen Traininseinheiten und dem Triathlon ist für das Team am Samstagnachmittag frei (Foto: nph).
Profis
Freitag, 25.07.2014 // 15:19 Uhr

+++ Robin Dutt hält Wort: Nach dem furiosen Triathlon-Finale, das im Bergzeitfahren zur Kreuzjoch Hütte gipfelte, versprach der Werder-Coach seinen Spielern eine Belohnung. Am Samstag wird Dutt dieses Versprechen wahr machen. Anstatt einer Trainingseinheit gibt er seinen Spielern am Nachmittag frei - auch damit Fritz, Prödl und Co. mit vollen Akkus in den Test gegen Athletic Bilbao (LIVE bei WERDER.TV) starten können. Eine Belohnung, nicht nur für die geschlossen engagierte Leistung im Triathlon, sondern auch für die außergewöhnlich guten Trainingsauftritte! +++ 

+++ Umzug nach Aschau: Die Regenfälle der letzten Tage haben den Plätzen in Zell am Ziller nicht gut getan. Aufgrund des tiefen Geläufs entschied sich das Trainerteam dazu, die Nachmittagseinheit am Freitag ins vier Kilometer entfernte Aschau zu verlegen. „Wir haben uns für diesen Schritt entschieden, um einen besseren Trainingsplatz zu haben", erklärte Dutt. +++

+++ Punkten für die KO-Phase: Zwei Spiele, drei Treffer. So lautet die überragende Bilanz von Werders Davie Selke bei der U 19-Europameisterschaft in Ungarn. Am Freitagabend hat Stürmer die nächste Gelegenheit seine Torekonto aufzustocken. In den letzten Gruppenspielen wird es spannend. Während die österreichische Auswahl mit Werder-Youngster Florian Grillitsch bereits für das Halbfinale qualifiziert ist, muss Torjäger Selke mit den DFB-Nachwuchskickern um das Weiterkommen kämpfen. Ein Remis gegen die Ukraine würde jedoch reichen, um den Sprung unter die letzten vier Teams zu meistern. Ab 20 Uhr überträgt Eurosport das dritte Gruppenspiel der Deutschen live. +++

+++ Skripnik macht Ailton fit: Das große Spiel rückt näher. Am Samstag, 06.09.2014, um 16 Uhr, findet das Abschiedsspiel für Ailton im Weser-Stadion statt. Um topfit in die Partie gehen zu können, hat sich der Kugelblitz am Freitagvormittag Hilfe bei einem alten Bekannten geholt. Im Training von Werders U 23  - unter Leitung von Ailtons Ex-Teamkollegen Viktor Skripnik - gab der Brasilianer richtig Gas und ackerte für seine Fitness. „Dieses Training ist natürlich eine tolle Vorbereitung für mein Abschiedsspiel. Die Jungs haben mich super aufgenommen und es hat viel Spaß gemacht", sagte der ehemalige Torjäger. Für die Partie gibt es noch letzte VIP-Rang Platin Tickets! +++

+++ Eine interessante Runde... erwartet die grün-weißen Fans auch beim zweiten Werder-Hangout on Air aus dem Zillertal. Nachdem Fin Bartels am Montag seine Videochat-Premiere gab, wagt sich nun Felix Kroos an das Frage-Antwort-Spiel heran. Neben Moderator Dominik Kupilas, verantwortlicher Redakteur Social Media und Online, sitzen Michael Reis (Bundesliga.de), Malte Dudd (Bolzplatzheld.de) und David Gohla (Kicker) in der virtuellen Gesprächsrunde. Zu sehen gibt es den Hangout ab 20.15 Uhr auf dem Google+-Profil der Grün-Weißen und Werders offiziellem YouTube-Kanal. +++

+++ Das etwas andere Trainingslager: Von Freitag bis Montag veranstaltet der SV Werder eine Sponsorenreise ins Zillertal. Die 25 Teilnehmer erwarten interessante Workshops und ein attraktives Rahmenprogramm. Neben sportlichen Events wie Radfahren, Golfen und Angeln beinhaltet die Reise auch den Besuch des Werder-Testspiels gegen Athletic Bilbao. +++