Kurzpässe: Nationalspieler zurück in Bremen

Cedrick Makiadi und Zlatko Junuzovic sind von ihren Länderspielreisen zurückgekehrt (Archivfoto: nph).
Profis
Donnerstag, 20.11.2014 // 11:10 Uhr

+++ Nationalspieler zurück an der Weser: Die Nationalspieler der Grün-Weißen sind wieder in Bremen gelandet. Izet Hajrovic war nach der 0:3-Niederlage seiner Bosnier in Israel bereits am Mittwoch wieder im ...

+++ Nationalspieler zurück an der Weser: Die Nationalspieler der Grün-Weißen sind wieder in Bremen gelandet. Izet Hajrovic war nach der 0:3-Niederlage seiner Bosnier in Israel bereits am Mittwoch wieder im Mannschaftstraining der Werder-Profis aktiv, die beiden Österreicher Zlatko Junuzovic und Sebastian Prödl, noch am Dienstag beim 1:2 gegen Brasilien im Einsatz, werden bei der Einheit am Donnerstagnachmittag wieder einsteigen. Auch die deutschen U20-Nationalspieler Davie Selke und Luca Zander werden dann zurückerwartet. Selke kommt mit dem Erfolgserlebnis eines Treffer beim 2:0-Sieg über Polen zurück an die Weser, auch wenn er das Spielfeld nach einer gelb-roten Karte vorzeitig verlassen musste. Und auch Cedrick Makiadi, der am Mittwoch noch über 90 Minuten für die DR Kongo im Einsatz war, wird am Mittag wieder in Bremen sein. Auch Makiadi kommt mit einem Erfolgserlebnis zurück an die Weser: Durch den 3:1-Erfolg über Sierra Leone hat er sich mit seiner Landesauswahl die Qualifikation für den Africa Cup of Nations im Januar 2015 gesichert. +++

+++ Strebinger bei Facebook: Werder-Torwart Richard Strebinger ist dem Beispiel von Franco Di Santo gefolgt und mit einer eigenen Facebook-Seite an den Start gegangen. Dort versorgt er die Fans ab sofort mit News und Bildern. „Fast 180 Likes nach 24 Stunden - vielen Dank Euch allen! Wenn das so weitergeht, habe ich Cristiano Ronaldos Marke von 100 Millionen Likes in ca. 1.500 Jahren erreicht", postete Strebinger augenzwinkernd. Hier geht es zum offiziellen Profil. +++

+++ Vor dem Nordderby: Am Donnerstag kommt es vor dem Auswärtsspiel der Grün-Weißen beim HSV zu einem ganz besonderen Treffen. Der Aufsichtsratsvorsitzende des SV Werder, Marco Bode, und der Vorstandsvorsitzende des HSV, Dietmar Beiersdorfer, treffen sich auf Initiative der Bild-Zeitung zum gemeinsamen Gespräch in Hamburg. +++

+++ Rund um das Nordderby: Die Polizei Hamburg hat im Vorfeld des 101. Bundesliga-Vergleichs zwischen den beiden Teams ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei folgenden Zugverbindungen in beiden Richtungen inklusive allen auf der Strecke liegenden Bahnhöfen ein Alkoholkonsumverbot, ein  Mitführverbot von Glasflaschen und von pyrotechnischen Gegenständen besteht: HBF Bremen - BF Rotenburg - HBF Hamburg; HBF Hannover - BF Celle - BF Uelzen - BF Lüneburg - HBF Hamburg; HBF Hamburg - BF Neumünster - BF Rendsburg- BF Schleswig - BF Flensburg). Bei Verstößen gegen diese Verordnung droht ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro. Der SV Werder und die Bundespolizei bitten alle Fans, sich an die genannten Vorgaben zu halten. +++

+++ Nach dem Nordderby: Im Anschluss an das Nordderby geht es für Clemens Fritz in die Verlängerung. Nach einem hoffentlich erfolgreichen Spiel steht der Werder-Kapitän im NDR-Sportclub Rede und Antwort. Ausgestrahlt wird die Sendung mit Moderator Martin Roschitz ab 22.50 Uhr im NDR. +++

+++ Geburtstagswelle im Trainerteam: Am Mittwoch feierte Werder-Coach Viktor Skripnik seinen 45. Geburtstag. Zur Feier des Tages bat er seine Mannschaft zweifach auf den Trainingsplatz, ließ es sich aber nicht nehmen, zwischen den beiden Einheiten eine Geburtstagstorte und einen Viktoria-Korb der Bäckerei Haferkamp entgegenzunehmen. Am Samstag ist dann Skripniks Co-Trainer Torsten Frings an der Reihe. Der ehemalige Werder-Profi wird 38 Jahre alt. Ein besseres Geschenk als ein Sieg im Nordderby kann den beiden nicht gemacht werden. Also, Jungs - ALLEz für den Derbysieg. +++

+++ Lesung mit Legat: Ex-Werder-Profi Thorsten Legat wird am Samstag, 22.11.2014, seine Biografie „Webb das Leben foul spielt" vorstellen. Die Lese- und Signierstunde findet zwischen 13 und 15 Uhr im Bremer Thalia-Buchhaus in der Obernstraße statt, der Eintritt ist frei. +++

von Erik Scharf

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal