Auslaufen und Analysieren - Start in die Derbywoche

Die Werder-Profis haben am Montag mit einer Laufeinheit die Derbywoche begonnen (Foto: nph).
Profis
Montag, 13.04.2015 // 14:50 Uhr

+++ Start in die Derby-Woche: Am Montagmorgen haben die Werder-Profis nach der 2:3-Niederlage in Stuttgart wieder das Training aufgenommen. Cheftrainer Viktor Skripnik bestellte seine Mannschaft zum Auslaufen auf den Platz und zur intensiven Analyse in die Katakomben des Weser-Stadions. Bei der Laufeinheit fehlten neben Philipp Bargfrede (Oberschenkelprobleme) und Davie Selke (muskuläre Probleme) auch Jannik Vestergaard (Behandlung) und Fin Bartels. Bartels befindet sich aktuell zur Untersuchung beim Arzt. Sobald die Diagnose feststeht, wird auf WERDER.DE darüber berichtet. +++

+++ Nicht vergessen: Noch bis zum 03.05.2015 bekommen Amateurfußballer und Hobbykicker aus ganz Deutschland die einmalige Möglichkeit, ihr fußballerisches Talent in einem Freundschaftsspiel gegen die Profis des SV Werder unter Beweis zu stellen. Die TARGOBANK setzt unter dem Motto #Helden11 auf viele kreative Bewerbungen. Bewerber können per Bild, Video oder Kurzbeschreibung zu ihrer Personen einen Platz in der „Helden11" ergattern. Neben dem Hauptgewinn, einem der Startplätze in der „Helden11" und dem dazugehörigen zweitägigen Trainingslager mit Unterkunft und Verpflegung in der Hansestadt, erhalten alle ausgewählten Spieler einen Trikotsatz und einen Trainingsanzug. Zusätzlich werden unter allen Gewinnspielteilnehmern wöchentlich attraktive Preise, wie etwa signierte Werder Bremen-Trikots und vieles mehr verlost. Eine Bewerbung ist hier möglich. +++

+++ Debütant Vestergaard: Jannik Vestergaard wird auf die gestrige Niederlage mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurückblicken: Zwar kassierte Werder drei Gegentore und verlor beim VfB Stuttgart, allerdings erzielte der Innenverteidiger seinen ersten Treffer für die Grün-Weißen. „Schade, dass der Treffer am Ende nicht dazu geführt hat, dass wir etwas Zählbares mitnehmen konnten“, gab der Kapitän der dänischen U21-Nationalmannschaft zu Protokoll. Aber Vestergaard war am Sonntag nicht nur aufgrund seines Treffers einer der auffälligsten Werder-Akteure. Der Innenverteidiger die meisten Ballkontakte auf Seiten der Bremer, absolvierte die meisten Zweikämpfe und spielte die meisten Pässe. +++

+++Zurück auf dem Platz: Julian von Haacke und Özkan Yildirim feierten beim 5:1-Sieg von Werders U23 gegen Eintracht Norderstedt ihr Pflichtspiel-Comeback für die Grün-Weißen. Beide Profis standen rund ein Jahr nicht mehr auf dem Fußballplatz. Von Haacke startete für die von Alexander Nouri trainierte U23 von Beginn an, wurde in der 64. Minute durch Yildirim ersetzt. Die Tore für Werder erzielten Wegner (2x), Capin, Grillitsch und Eggestein. Durch den Sieg haben die Werder-Talente die Tabellenführung in der Regionalliga-Nord übernommen. +++

+++ Berühmte Katze: Die Katze von Luca Caldirola und seiner Freundin Marija ist die erste Bundesliga-Katze bei Instagram. Unter dem Namen @rosie_scottishfold veröffentlicht sie regelmäßig Fotos und Video über ihren Kanal. Mittlerweile hat Rosie fast 1.000 Abonnenten. +++