Kurzpässe: Werder trotzt Regenwetter

Bei strömendem Regen schuftete Clemens Fritz und Izet Hajrovic gemeinsam mit Assani Lukimya individuell (Foto: nph).
Profis
Dienstag, 13.01.2015 // 11:10 Uhr

+++ Trio ackert individuell: Gleich drei Werderaner schufteten während der Vormittagseinheit individuell mit Athletik-Coach Reinhard Schnittker am Rande des Trainingsplatzes. Kapitän Clemens Fritz und Izet Hajrovic ...

+++ Trio ackert individuell: Gleich drei Werderaner schufteten während der Vormittagseinheit am Dienstag individuell mit Athletik-Coach Reinhard Schnittker am Rande des Trainingsplatzes. Kapitän Clemens Fritz und Izet Hajrovic (beide muskuläre Probleme) und Assani Lukimya (Pferdekuss) konnten somit zumindest wieder leichte Übungen austesten. Ein Einsatz im Testspiel gegen Mönchengladbach (ab 14 Uhr live bei WERDER.TV und ab 13.45 Uhr im Tipico-Ticker auf WERDER.DE) ist eher unwahrscheinlich. +++

+++ Beleks stürmische Seite - Testspiel ungefährdet: Sowohl die Dreiergruppe Fritz, Hajrovic und Lukimya, als auch der Rest des Teams mussten am Dienstagmorgen mit heftigem Regenfall klarkommen. Wie am Vortag musste die Einheit aufgrund des Wetters kurzfristig verschoben werden - diesmal um eine halbe Stunde nach hinten. In der Nacht hatte es teilweise heftig gestürmt, der Himmel öffnete stundenlang seine Schleusen. Doch die Plätze des Regnum Sports Centre konnten die Wassermassen gut verkraften. Das Testspiel gegen Mönchengladbach (live bei WERDER.TV) ist nicht in Gefahr. +++

+++ WERDER.TV macht Livestream-Dreierpack komplett: Wie schon die beiden Tests gegen Energie Cottbus und Al-Fujairah überträgt WERDER.TV auch die dritte Begegnung live aus Belek. Ab 14 Uhr (deutscher Zeit) gibt es das Duell mit Mönchengladbach im Exklusiv-Bereich für Abonnenten zu sehen. Highlights des Testspiels sowie beide Halbzeiten in voller Länge gibt es im Anschluss. +++ 

+++ „Manager-Gipfel": Gleich vier Bundesliga-Manager trafen sich auf Einladung des Kicker-Sportmagazins zum traditionellen Vierer-Interview. Im Teamhotel von Hannover 96, dem Titanic Hotel Belek, sprachen Werders Geschäftsführer Thomas Eichin, Max Eberl (Borussia Mönchengladbach), Dirk Duffner (Hannover 96) und Stefan Reuter (FC Augsburg) mit den Journalisten des Fußballmagazins. +++

+++ Buntes Treiben: Wer in diesen Tagen durch das grün-weiße Teamhotel Regnum Carya schlendert, trifft an allen Ecken auf Trainingsanzüge und Fußballschuhe - auch in anderen Farben. Nach dem SVW und Fenerbahce Istanbul kam zum Wochenstart auch Zweitligist Kaiserslautern an. Am heutigen Dienstag folgt Werders Liga-Konkurrent SC Paderborn. +++

+++ Journalisten-Abend: Ein weiteres traditionelles Trainingslager-Event ist der alljährliche Journalisten-Abend, bei dem sich das Trainerteam sowie die Geschäftsführer des SV Werder in ungezwungener Atmosphäre abseits von Interviews, Mixed Zones und Pressekonferenzen austauschen. Zum Abschluss des Abends ging es auf die hoteleigene Bowlingbahn. Strike! +++

Aus Belek berichten Yannik Cischinsky und Dominik Kupilas