Kurzpässe: Aycicek schafft die Prüfung

Bestanden: Werder-Spieler Levent Aycicek besteht die Prüfung zum Sport- und Fitnesskaufmann (Foto: nph).
Profis
Freitag, 11.07.2014 // 14:43 Uhr

+++ Prüfung bestanden: Levent Aycicek ackert zurzeit nicht nur auf dem Platz, sondern auch abseits des Feldes. Am Freitag beendete der Stürmer seine dreijährige Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann beim SV Werder. Nachdem er bereits vor zwei Wochen seine schriftlichen Prüfungen bestanden hatte, konnte er bei der Handelskammer Bremen nun auch seine mündliche Prüfung erfolgreich ablegen. „Auch wenn man keinen hervorheben sollte, so hat Levent doch bei all den verletzungsbedingten Rückschlägen innerhalb der letzten drei Jahre und den damit einhergehenden Fehlzeiten wegen der Rehabilitation Außergewöhnliches geleistet. Von seiner mentalen Stärke ganz zu schweigen. Sowohl Levent als auch den beiden anderen Auszubildenden Maximilian Rüst und Rico Weißbach, die ebenfalls bestanden haben, gratulieren wir recht herzlich", sagt Direktor Allgemeine Verwaltung Jens Höfer, der beim SVW ebenfalls als Ausbildungsleiter fungiert. +++

+++ Auf dem Weg der Besserung... ist Werder Nachwuchstalent Julian von Haacke. Nach seinem Kreuzbandriss befindet er sich momentan in Donaustauf und setzt dort seine Reha fort. „Seit Anfang des Monats bin ich hier und werde noch bis zum 27. Juli bleiben. Mir geht es richtig gut. Neben speziellen Laufeinheiten konnte ich bereits ein paar Sprungübungen machen. Ansonsten steht das Kraftprogramm für mein Bein im Fokus", so der Youngster. Wie seine Übungen ablaufen, können sich alle Fans auf seinem Instagram-Profil ansehen. +++

+++ Im Schatten der WM: Während das DFB-Team am Sonntag in Brasilien um den WM-Titel kämpft, geht es für einen Werder-Profi in den kommenden Tagen zur U19-Nationalmannschaft. Denn für Davie Selke und das Team von Trainer Marcus Sorg steht die EM in Ungarn (19.-31.07.) auf dem Programm. Werders Nachwuchsstürmer leidet zwar im Moment an einer Fußwurzelverletzung, doch die Endrunde ist nicht in Gefahr. Auch Florian Grillitsch ist in Ungarn dabei. Er tritt jedoch für Österreich an. +++ 

+++ Mit der Straßenbahn zum Spiel gegen die Blues: Der Tag der Fans rückt immer näher und damit auch das Spiel gegen den FC Chelsea. Ab 10 Uhr erwartet die Werder-Fans am 03. August ein buntes Programm mit vielen tollen Aktionen rund um das Weser-Stadion. Der krönende Abschluss folgt am Abend mit dem Testspielkracher gegen den Londoner Vorzeigeklub. Alle Werder-Fans, die Tickets für das Spiel haben, können ab 9 Uhr das VBN-Ticket nutzen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Stadion fahren. Karten für die Partie gibt es weiterhin im Ticketcenter und auf WERDER.DE. +++

+++ Die nächste Marke fällt: Über 15.000 Follower - diese Zahl ist seit Freitag auf dem offiziellen Instagram-Profil des SV Werder zu lesen. Seit Anfang Dezember 2013 sind die Grün-Weißen auf der Foto- und Video-Sharing-Plattform vertreten und schenken allen Fans exklusive Einblicke. Ob aus der Kabine, vom Spielfeldrand oder aus den Katakomben des Weser-Stadions, bei Instagram bist du hautnah dabei. +++

+++ Einmal anprobieren, bitte: Am Freitagvormittag durften sich die Profis in Anzüge werfen. Denn die Werder-Ausrüster Roy Robson und Lloyd Shoes baten in der Mixed-Zone des Weser-Stadions zur großen Anzuganprobe. Fritz, Petersen und Co. wurden dabei vom Sakko bis hin zu den Schuhen ausgestattet. +++ 

+++ Grün-Weiße Wandervögel: Das Spiel lief am Dienstagabend in Stettin bereits als zehn Werder-Fans den Block betraten. Eigentlich nichts Besonderes, wenn sie nicht direkt aus China angereist wären. Nachdem die Truppe den SV Werder zunächst auf der China-Tour begleitet hatte, ging es von Peking über Berlin direkt nach Stettin. Mit im Gepäck - eine halbe Weltreise! +++

+++ Fan-Mobil am Deich: Am Samstagnachmittag geht es für den SV Werder ins Ostfriesland-Stadion. Auch das Fan-Mobil wird den Trip nach Emden mitmachen und ab 13.30 Uhr vor Ort sein und viele grün-weiße Fanartikel mitbringen. +++