Werder trifft im DFB-Pokal auf die Würzburger Kickers

Der SV Werder spielt in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen die Würzburger Kickers aus Bayern (Foto: WERDER.DE).
Profis
Donnerstag, 11.06.2015 // 00:05 Uhr

Der SV Werder trifft in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals 2015/2016 auf die Würzburger Kickers. Das ergab die Auslosung durch Tennisspielerin Andrea Petkovic am Mittwochabend im Rahmen des ARD Sportschau Club. In der abgelaufenen Saison belegten die Würzburger Kickers den ersten Platz in der Regionalliga Bayern und sicherten sich damit nicht nur den Aufstieg in die 3. Liga, sondern auch die Teilnahme am DFB-Pokal. Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals wird zwischen dem 07.08. und 10.08.2015 ausgetragen.

Die Reaktionen des SV Werder Bremen auf die Auslosung:

Viktor Skripnik: "Die Würzburger Kickers haben eine ganz starke Saison in der Regionalliga Bayern gespielt und sind in die 3. Liga aufgestiegen. Aber wir sind der Favorit, werden die Aufgabe sehr konzentriert angehen und wollen natürlich die nächste Runde erreichen. Ich persönlich freue mich auf das Wiedersehen mit unserem ehemaligen Spieler Clemens Schoppenhauer, der dort zu einer festen Größe geworden ist."  

Thomas Eichin: "Das wird ein sehr interessantes Spiel, in die wir natürlich als Favorit gehen und für uns zählt nur das Weiterkommen. Der DFB-Pokal ist ein sehr wichtiger Wettbewerb für uns, den wir genauso akribisch angehen werden wie im letzten Jahr. Ich persönlich freue mich auch auf das Wiedersehen mit Bernd Hollerbach."

Clemens Fritz: "Das ist ein schweres Los. Die Würzburger Kickers sind eine gute Mannschaft, die gerade erst in die 3. Liga aufgestiegen ist. Aber wir sind gewarnt, haben zuletzt in Bielefeld gegen einen Drittligisten verloren. Ich kann der Mannschaft aufgrund meiner Sperre leider nicht helfen, aber wir werden alles daran setzen, die nächste Runde zu erreichen." 

Philipp Bargfrede: "Ich kann mit dem Los gut leben. Es ist keine einfache Aufgabe, das Stadion wird brennen. Davon werden wir uns nicht beeindrucken lassen und wollen unbedingt in die zweite Runde."

Janek Sternberg: "Man darf keinen Gegner unterschätzen, das hat man auch in der letzten Saison gesehen. Die Würzbruger Kickers haben den Anspruch höher zu spielen. Ich freue mich vor allem wegen Clemens Schoppenhauer auf dieses Spiel. Mit Schoppe habe ich schon zusammen hier bei der U 23 in der Viererkette gespielt."

Zlatko Junuzovic: "Das ist eine interessante Aufgabe und sicher kein so ganz einfaches Los. Dennoch ist es unsere Aufgabe und unser Ziel uns dort durchzusetzen!"

Felix Kroos: "Das ist ein unangenehmes Los. Aber es ist unsere Pflicht, dort weiterzukommen!"

Clemens Schoppenhauer (Ex-Werderaner und jetziger Abwehrspieler bei den Würzburger Kickers): "Das ist natürlich geil so ein Los zu ziehen. Ich freue mich riesig auf das Wiedersehen mit meinem ehemaligen Coach Viktor Skripnik und seinem Team!"

 

Die Tickets für das DFB-Pokalspiel können unabhängig vom Austragungsort ab Montag, 15.06.2015, ausschließlich hier bestellt werden.

Werders Sommerfahrplan 2015 in der Übersicht:

Mi, 01.07.2015, 10 Uhr, Trainingsauftakt, Trainingsgelände am Weser-Stadion

Do, 02. bis Di, 07.07.2015, Erstes Trainingslager in Neuruppin

Sa, 04.07.2015, Testspiel, MSV Neuruppin - Werder Bremen, Volksparkstadion, Neuruppin

Di, 07.07.2015, 18.30 Uhr, Testspiel, Hansa Rostock - Werder Bremen, Ostseestadion, Rostock

Sa, 11.07.2015, Blitzturnier mit Valencia, Salzburg und Southampton, Red Bull Arena, Salzburg

So, 12.07. bis So, 19.07.2015, Zweites Trainingslager in Zell am Ziller, Zillertal

Mi, 22.07.2015, 18.30 Uhr, Testspiel, Blumenthaler SV - Werder Bremen, Burgwall-Stadion, Bremen

Fr, 07.08. bis Mo, 10.08.2015, 1. Runde des DFB-Pokals 2015/16

Fr, 14.08. bis So, 16.08.2015, 1. Spieltag der Bundesliga-Saison 2015/16


Der Fahrplan wird laufend aktualisiert, Änderungen vorbehalten.