Schöngeist mit schöner Schusstechnik

Profis
Freitag, 14.03.2014 // 12:58 Uhr

Diese Kombination ließ im Winter alle aufhorchen: Werder Bremen, Franzose, Mittelfeld. Merkmale, die seit Johan Micoud an der Weser gern gesehen sind. Jetzt heißt es aber: Spielfeld frei für Ludovic Obraniak!

Mit seinem Freistoß-Tor zum 1:1 gegen Mönchengladbach spielte sich der Franzose gleich bei seinem zweiten Bundesliga-Einsatz in die Herzen der Fans. Doch der 29-Jährige hat weitaus mehr im Kopf als den aktuellen Spieltag, die Tabelle und die Trainingszeiten. Im Interview mit dem WERDER MAGAZIN erzählt er von seinen Leidenschaften, die irgendwie „typisch französisch" anmuten: Kunst, Wein und Musik. Außerdem verrät er, was wichtig ist, damit sich seine Familie in Bremen wohlfühlt.

In der täglichen Berichterstattung des „Sportblitz" von Radio Bremen spielt der SV Werder eine entscheidende Rolle. Im aktuellen WERDER MAGAZIN erhalten die Leser Einblicke in den Redaktionsalltag und erfahren, was passiert, bis ein Werder-Gast am Abend vor der Kamera stehen kann.

Das komplette Interview mit Ludovic Obraniak erscheint im neuen WERDER MAGAZIN pünktlich zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart, am Samstag, 15.03.2014. Die 319. Ausgabe wird 1,50 Euro kosten und natürlich im Weser-Stadion, aber auch in den guten Zeitschriften-Läden der Region, erhältlich sein.