Werder feiert Weihnachten

Spieler, Betreuer und alle Werder Mitarbeiter waren zur alljährlichen Weihnachtsfeier im GOP eingeladen.
Profis
Montag, 16.12.2013 // 22:10 Uhr

„Hinter uns steckt nun ein halbes Jahr voller Arbeit und auch das nächste halbe Jahr wird eine Herausforderung für uns alle, die wir mit Sicherheit gemeinsam meistern werden", erklärte der Vorsitzende der Geschäftsführung, Klaus Filbry, allen anwesenden Mitarbeitern im GOP und ergänzte: „Der Zusammenhalt im Verein ist wichtig und die Mannschaft hinter der Mannschaft hat nicht nur bei den Umräumaktionen rund um ‚Xaver‘ bewiesen, dass sie zusammen hält. Dafür möchte ich mich im Namen der Geschäftsführung bei allen Mitarbeitern bedanken."

Familiäre Atmosphäre, der Besuch des Weihnachtsmannes und ein weihnachtlich geschmückter Saal - Werder Bremen bedankte sich mit der alljährlichen Weihnachtsfeier bei allen Mitarbeitern, die in einem schwierigen Jahr hinter ihrem Verein standen. Fast 400 Gäste waren dafür am Montagnachmittag zu Besuch im GOP Varieté-Theater in der Bremer Überseestadt.

Anlässlich dieser Weihnachtsfeier bot das GOP Varieté-Theater einen tollen Abend. Nach einem Drei-Gänge-Menü folgte eine atemberaubende Show aus Athletik, Tanz und Humor. Nicht nur die Erwachsenen freuten sich über das dargebotene Erlebnis, nein auch für die ‚Kleinen‘ gab es viel zu bestaunen. Denn auch der Weihnachtsmann ließ sich nicht lumpen, für die Kinder der Mitarbeiter Geschenke mitzubringen und für ein Strahlen in deren Gesichtern zu sorgen.