Länderspielabstellungen: Yildirim kann Ticket für Play-offs lösen

Nach überstandener Verletzung wieder für die U21 nominiert: Özkan Yildirim (Foto: Getty).
Profis
Montag, 11.11.2013 // 12:19 Uhr

Endspurt für die deutsche U21-Nationalmannschaft in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2015 in Tschechien. Mit dabei im Kampf um die Play-off-Plätze: Özkan Yildirim.

Die bisher ungeschlagene deutsche U21-Nationalmannschaft kann in den beiden schweren Auswärtsspielen in Montenegro (15.11., Podgorica) und Rumänien(19.11., Giurgiu) die Tickets für die Play-Offs im Oktober 2014 für die Europameisterschaft 2015 in Tschechien, buchen. Ein Sieg könnte für die Deutschen schon reichen, um den ersten Platz in der Qualifikationsgruppe 6 zu festigen.

Die österreichischen Nationalspieler Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic treffen am 19.11. in Wien auf Jürgen Klinsmann, Jermaine Jones und Co. Gegen die Auswahl der USA bestreitet Österreich ein Freundschaftsspiel.

Des Weiteren für ein Freundschaftsspiel nominiert ist Theodor Gebre Selassie. Der Rechtsverteidiger spielt mit Tschechien am 15.11. in Olmütz gegen Kanada.

Zu einem interessanten Freundschaftsspiel kommt es am 19.11. in Leczna (Polen), wenn die polnische U20-Auswahl mit Martin Kobylanski auf die deutschen U20 Junioren mit Niclas Füllkrug trifft.

Alle Termine im Überblick:

Nationalelf

Fr, 15.11. 2013
Tschechien- Kanada in Olmütz (17.00 Uhr)

Di, 19.11.2013
Österreich-USA in Wien (20.45 Uhr)

U21-Mannschaften

Fr, 15.11.2013 Montenegro - Deutschland in Podgorica (17.00 Uhr)
Di, 19.11.2013 Rumänien - Deutschland in Giurgiu (18.00 Uhr)

U20-Mannschaften

Fr, 15.11.2013 Polen - Schweiz in Plock (17.30 Uhr)
Di, 19.11.2013 Polen - Deutschland in Leczna (17.30 Uhr)