Kurzpässe: Von argentinischer Weisheit bis zur deutschen Mahlzeit

Verstehen sich privat sehr gut: Santiago Garcia und Franco Di Santo (Foto: nph).
Profis
Montag, 14.10.2013 // 15:29 Uhr

+++ Die Weisheit steckt nicht im deutschen Essen: In Folge eines Doppel-Interviews mit den argentinischen Spielern Santiago Garcia und Franco Di Santo äußerten sich die beiden über deutsche Essgewohnheiten und persönliche Unterschiede. Während Linksverteidiger Garcia im Gegensatz zu seiner argentinischen Heimat sagt, dass in Deutschland „sehr früh und sehr sehr speziell" gegessen wird, witzelte Stürmer Franco Di Santo über sich selbst und Landsmann Garcia: "Santi ist ein richtiger Intellektueller. Er lernt gerne und weiß total viel. Ich hingegen weiß gar nichts." +++

+++ Zu Gast in Leverkusen: Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin wird am Montagnachmittag beim ersten SPONSORS Clubmanager Summit in Leverkusen einen Vortrag halten. Dabei redet der Werderaner, in einer illustren Runde von Clubvertretern diverser Sportarten, über das Thema: „Ein Hai wird Werderaner: Was die Bundesliga von der DEL lernen kann- und umgekehr". +++

+++ Selke vier, Lettland null: Werders U19-Nationalspieler Davie Selke hat die deutschen Junioren im Alleingang zur Europameisterschaft geschossen. Durch einen 5:0-Sieg gegen Lettland, wovon Davie Selke alleine vier (!) Treffer erzielte und zum „Man of the Match" avancierte, ist der deutschen U19- Mannschaft das Ticket für die Eliterunde der EM nicht mehr zu nehmen. +++

+++ Werder-Idole zum Anfassen: Im Zuge eines U13 und U14-Talentcamps wird den kleinen Werder-Fans die einmalige Chance ermöglicht, ihre Fußballidole hautnah zu treffen. Am Dienstag und Mittwoch stehen den Camp-Teilnehmern jeweils Aaron Hunt und Aleksander Stevanovic sowie Sebastian Mielitz und Raphael Wolf zu einer exklusiven Autogrammstunde zur Verfügung. +++