"Lutschers" letztes Spiel in Grün!

Am 07.09.2013 ist es soweit: Torsten Frings wird sein offzielles Abschiedsspiel im Weser-Stadion geben.
Profis
Mittwoch, 26.06.2013 // 15:49 Uhr

Ein ganz Großer tritt ab. Torsten „Lutscher" Frings verabschiedet sich am Samstag, 07.09.2013, offiziell von allen Werder-Fans. Gegen Nachmittag ist ein großes Abschiedsspiel im ...

Ein ganz Großer möchte sich verabschieden. Torsten Frings sagt am Samstag, 07.09.2013, offiziell allen Fußball-Fans, speziell seinen Bremer Anhängern, auf Wiedersehen. Am frühen Abend (Anstoßzeit steht noch nicht fest) ist ein großes Abschiedsspiel im Weser-Stadion geplant, bei dem viele Weggefährten aus der 19-jährigen Profi-Karriere dabei sein werden, um Werders künftigen Coach-Trainee die Ehre zu erweisen.

Der 36-Jährige möchte ein „großes, emotionales und grün-weißes Familienfest" auf die Beine stellen, bei dem ihm der SV Werder selbstverständlich unter die Arme greifen wird: „Bei Werder möchte ich mich vor allem für die Unterstützung bedanken", so Frings und fügt hinzu: „Ich konnte mich damals nie wirklich richtig von den Fans in Bremen verabschieden. Durch dieses Event möchte ich mich auch bei allen treuen Anhänger bedanken, die mich über Jahre hinweg immer unterstützt haben."

Der große „Torsten-Frings-Tag" soll insbesondere Freude und Spaß versprühen, auch wenn sich sicherlich die ein oder andere Träne nach dem Spiel nicht vermeiden lassen wird. 60 Spieler hat „Lutscher" eingeladen, die ihm an diesem Tag zur Seite stehen und die Partie unvergesslich machen sollen. "Ich bin wahnsinning stolz darüber, dass ich von 26 Spielern schon Zusagen erhalten habe. Viele haben sich sofort via SMS zurückgemeldet", erklärt Frings erfreut. 

Im „Werder-Team" haben bereits Stars wie Ailton, Patrick Owomoyela, Marco Bode, Diego oder Frank Baumann ihre Teilnahme bestätigt. In der gegnerischen Mannschaft, die aus Freunden und ehemaligen Kollegen besteht, werden unter anderem Michael Ballack, Lars Ricken, Lothar Matthäus und Michael Schumacher erwartet. "Mich macht das sehr glücklich, dass viele wichtige Menschen aus meiner Fußball-Laufbahn dabei sein wollen. Es ist schön zu wissen, dass mich gute Freunde und Bekannte an diesem ereignisreichen Tag begleiten werden", so Werders ehemaliger Mittelfeldspieler.

Neben den zahlreichen Gästen soll ein buntes Rahmenprogramm, das derzeit noch in Planung ist, für Unterhaltung sorgen. Die Preise für die Tickets werden zwischen 10 und 40 Euro liegen und ab kommenden Montag auf WERDER.DE erhältlich sein. Der 89-fache Fußball-Nationalspieler, der am kommenden Freitag (28.06.2013) sein Coach-Trainee-Programm beim SV Werder beginnen wird, möchte mit dem Gewinn aus dem Abschiedsspiel soziale Projekte in Bremen unterstützen.

von Marcel Schmidt