Goldene DFB-Ehrennadel für Klaus-Dieter Fischer

Werder-Präsident und Geschäftsführer Fischer wurde auf der Plenarsitzung des DFB-Bundestags ausgezeichnet (Foto: Getty).
Profis
Freitag, 25.10.2013 // 15:22 Uhr

Hohe Auszeichnung für Klaus-Dieter Fischer: Werders Präsident und Geschäftsführer wurde am Freitag mit der Goldenen DFB-Ehrennadel ausgezeichnet. Im Rahmen der Plenarsitzung des 41. ordentlichen ...

Hohe Auszeichnung für Klaus-Dieter Fischer: Der Präsident und Geschäftsführer des SV Werder Bremen wurde am Freitag mit der Goldenen DFB-Ehrennadel ausgezeichnet. Im Rahmen der Plenarsitzung des 41. ordentlichen DFB-Bundestages in Nürnberg wurde Fischer diese Ehre für seine Verdienste um den deutschen Fußballsport zuteil.

Neben dem 72-Jährigen wurden auch Wilfried Heitmann, Karl Hofmeister und Harald Strutz mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach würdigte in seiner Laudatio die großen Verdienste, die sich die Geehrten um den deutschen Fußballsport erworben haben.

Die Werder-Farben beim DFB-Bundestag, der am Donnerstag und Freitag stattfand, wurden neben Fischer auch von Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung, vertreten.

Die Goldene Ehrennadel kann an Personen verliehen werden, die sich nach der Verleihung der Silbernen Ehrennadel weiterhin besondere Verdienste um den Fußballsport und um den DFB erworben haben. Zwischen der Verleihung der Silbernen und der Goldenen Ehrennadel soll ein Zeitraum von mindestens fünf Jahren liegen. In besonders begründeten Fällen können Ausnahmen von den zeitlichen Voraussetzungen sowie den bislang verliehenen Ehrenzeichen gemacht werden.