Fußprobleme bei Tom Trybull

Werders Mittelfeldakteur Tom Trybull muss aufgrund von Problemen im Fuß derzeit pausieren.
Profis
Montag, 01.10.2012 // 18:19 Uhr

Schon beim Abschlusstraining vergangenen Freitag und beim Spiel der U 23 gegen den VfL Wolfsburg (siehe Spielbericht) war Werder-Profi Tom Trybull nicht mit von der Partie - Und auch am ...

Schon beim Abschlusstraining vergangenen Freitag und beim Spiel der U 23 gegen den VfL Wolfsburg (siehe Spielbericht) war Werder-Profi Tom Trybull nicht mit von der Partie - Und auch am Montagnachmittag fehlte der Mittelfeldakteur auf dem Trainingsplatz. Der Grund: Trybull laboriert derzeit an Fußproblemen und steht Werder-Coach Thomas Schaaf in der nächsten Zeit nicht zur Verfügung. "Tom hat versucht, die leichte Verletzung im laufenden Trainingsbetrieb zu kurieren. Das hat leider nicht funktioniert", sagte Schaaf nach der Übungseinheit am Montag. 

"Es wird sicherlich einige Wochen dauern", schätzte Trybull selbst die Situation ein. Das Wichtigste sei, so der 19-Jährige weiter, dass er erst wieder ins Training einsteige, wenn er komplett schmerzfrei sei. "Mein Fuß muss in der nächsten Zeit die nötige Ruhe bekommen. Ich hoffe, dass ich dann möglichst bald wieder zur Mannschaft zurückkehren kann", sagte Trybull. In der letzten Saison debütierte Werders Nummer 25 in der Bundesliga und kam auf bislang 15 Einsätze in der höchsten Spielklasse.

Abgesehen von Trybull und Pedrag Stevanovic, der nach seinem Außenbandriss (siehe Meldung) im linken Knie heute mit dem Rehaprogramm begonnen hat, standen Schaaf zwei Tage nach dem Bayern-Spiel alle Profis zur Verfügung. Die nächste Trainingseinheit in der Woche des Freitags-Spiels gegen den FC Augsburg, 05.10.2012, um 20.30 Uhr, findet morgen Vormittag um 10 Uhr auf dem Trainingsgelände vor dem Weser-Stadion statt.

Von Yannik Cischinsky