Die Statistik: Gladbachs ''Topspiel''-Fluch

Nils Petersen erzielte im Hinspiel den ersten Treffer. Am Ende siegte Werder im Weser-Stadion verdient mit 4:0.
Profis
Donnerstag, 07.03.2013 // 10:37 Uhr

Drei Niederlagen am Stück: Für die Grün-Weißen lief es in der Bundesliga zuletzt einfach nicht rund. Am Samstag wartet mit der heimstarken Borussia aus Mönchengladbach ...

Drei Niederlagen am Stück: Für die Grün-Weißen lief es in der Bundesliga zuletzt einfach nicht rund. Am Samstag wartet mit der heimstarken Borussia aus Mönchengladbach ein schwerer Auswärtsgegner auf das Team von Thomas Schaaf. Jede Menge Mut aus statistischer Sicht macht aber die Anstoßzeit. Im sogenannten "Topspiel" am Samstag um 18.30 Uhr konnten die "Fohlen" von Lucien Favre in den letzten fünf Partien nicht siegen.

Weitere spannende Fakten zum 88. Bundesliga-Duell zwischen Gladbach und dem SVW haben wir für Sie zusammengefasst.

Wussten Sie schon, ...

..., dass die Gladbacher die letzten fünf „Topspiele" verloren? Seit dem 3:0 gegen Schalke im Februar 2012 blieben sie ohne Sieg und Tor. Es gab zwei Unentschieden und drei Niederlagen bei einem Torverhältnis von 0:11. Das letzte Topspiel der Borussia war das Hinspiel der laufenden Saison in Bremen. Endergebnis: ein klarer 4:0-Sieg für Grün-Weiß.

..., dass Gladbach in der Bundesliga schon 37 Niederlagen gegen Bremen kassierte? Nur gegen die Bayern sind es mit insgesamt 42 verlorenen Duellen mehr. Von den letzten fünf Duellen gewannen die Fohlen zudem nur eins.

..., dass die Fohlen seit fünf Spielen in der heimischen Arena ohne Niederlage sind? Nach drei Siegen in Folge gab es zuletzt zwei Remis gegen Leverkusen und Dortmund.

.., dass Borussia Mönchengladbach in seinen 16 Pflichtspielen zu Hause immer mindestens ein Tor schoss? In zwölf der 16 Spiele erzielte Gladbach sogar zwei oder mehr Tore.

..., dass Werder in jedem der letzten 19 Bundesliga-Gastspiele mindestens ein Gegentor kassierte? In drei der letzten vier Auswärtspartien waren es sogar jeweils mindestens drei. Nur einmal in der Vereinsgeschichte, von 1971 bis 1973, hatte Bremen eine längere Serie: Damals waren es am Ende 34 Spiele.

..., dass Grün-Weiß in den letzten 15 Auswärtsspielen aber auch immer mindestens ein Tor erzielte? Das ist Vereinsrekord! Letztmals gelang Bremen vor fast einem Jahr, am 17.03.2012 beim 0:1 in Dortmund kein Treffer in der Fremde.

..., dass Bremen in dieser Saison schon 16-mal Aluminium traf? Das ist alleiniger Höchstwert. In den sieben Rückrundenspielen traf der SVW siebenmal das Gebälk, zuletzt zweimal bei der 0:1-Heimniederlage gegen Augsburg.

..., dass Werders Geschäftsführer Thomas Eichin 180 Bundesliga-Spiele für den VfL bestritt, ohne auch nur ein Tor zu erzielen? In 50 Jahren Bundesliga bestritt nur Markus Schuler mehr Spiele ohne Tor (182). Eichin trug daher viele Jahre den inoffiziellen Titel des „Torungefährlichsten Spielers der Liga".

..., dass dieses Match auch im Live-Ticker auf WERDER.DE und auf dem Handy unter mobile.werder.de verfolgt werden kann? Ab 18.15 Uhr berichtet das CLUB MEDIA-Team mit dem Ticker aus dem Borussia-Park und wird fortlaufend 90 Minuten stets auf Ballhöhe sein.

..., dass das CLUB MEDIA-Team ebenfalls via Twitter, Facebook und Google+ berichten wird? Bei Facebook sowie Google+ erfährt der Fan als Erstes die Aufstellung und wird zusätzlich in der Halbzeitpause über den Spielzwischenstand informiert. Bei Twitter haben alle Follower die Möglichkeit, in Echtzeit und in 140 Zeilen mit dem CLUB MEDIA-Team über den Spielverlauf und darüber hinaus zu diskutieren.

Zusammengestellt von OPTA