Reinhard Schnittker ist Werders neuer Athletiktrainer

Ein bekanntes Gesicht bei Werder: Reinhard Schnittker führte in den vergangenen Jahren die Laktattests bei den Grün-Weißen durch. Jetzt ist er neuer Athletiktrainer.
Profis
Freitag, 06.07.2012 // 12:43 Uhr

Der Trainerstab des SV Werder Bremen hat ein neues Mitglied. Reinhard Schnittker ist neuer Athletiktrainer und tritt damit die Nachfolge von Yann-Benjamin Kugel an. Der 42 Jahre alte Schnittker war bisher Leiter der Leistungsdiagnostik der Uni Paderborn und begleitete in dieser Stellung seit zehn Jahren die Durchführung der Laktattests bei den Grün-Weißen.

Geschäftsführer Klaus Allofs freut sich über den Neuzugang im Trainerteam: „Reinhard Schnittker wird die individuelle Ausbildung der Spieler vorantreiben. Er ist wissenschaftlich auf dem neusten Stand und verfügt über die notwendige praktische Erfahrung. Durch die jahrelange Zusammenarbeit wird die schnelle Integration ins Trainerteam sicher leicht fallen."

Cheftrainer Thomas Schaaf freut sich über den neuen Mitarbeiter: „Reinhard Schnittker ist ein Trainer, der mit seinen Methoden die individuelle Ausbildung der Spieler fördern soll und zum Beispiel auch mit dafür sorgen wird, die Spieler, trotz unterschiedlicher Einstiegszeiten in den Trainingsbetrieb, schnell auf ein gemeinsames Leistungsniveau zu bringen."

Schnittker, der bereits zum Trainingsauftakt am Donnerstag mit auf dem Platz stand, freut sich über diesen Empfang in Bremen. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Mein Schwerpunkt wird in der Individualisierung von Trainingsmaßnahmen vor allem außerhalb des Platzes liegen, zudem werde ich daran arbeiten, eine noch bessere Verknüpfung mit der physiotherapeutischen Abteilung herzustellen."