Junuzovic fällt in Mainz definitiv aus

Enttäuschung bei Zlatko Junuzovic: Der Werder-Profi fällt gegen Mainz 05 aufgrund einer Risswunde am Knie aus.
Profis
Donnerstag, 28.03.2013 // 19:13 Uhr

Zlatko Junuzovic fällt am Samstag bei der Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 aufgrund einer Risswunde am Knie definitiv aus. Das erklärte Werder-Coach Thomas Schaaf auf der Pressekonferenz am Donnerstag. „Wir hatten zwar gehofft, dass es nicht so schlimm ist, aber er kann sich noch nicht richtig bewegen. Das Risiko für einen Einsatz ist zu groß", so der Bremer Cheftrainer.

Nach Junuzovics Rückkehr in der Hansestadt am Mittwochabend war er eingehender untersucht worden, am Ende war klar: Ein Einsatz gegen die Rhein-Hessen käme zu früh. Wann der Österreicher wieder einsatzfähig ist, lässt sich aktuell noch nicht genau einschätzen. „Wir hoffen, dass sich sein Knie in den nächsten Tagen beruhigt und er vielleicht gegen Schalke wieder ein Thema ist", so Schaaf weiter.

Noch in der Nacht nach dem Länderspiel Österreich gegen Irland, bei dem "Juno" in der 26. Minute verletzt ausgewechselt werden musste, postete er ein Foto auf seiner Facebook-Seite. Es zeigte die mit fünf Stichen genähte Wunde oberhalb des Kniegelenks. „Schaut schlimmer aus, als es wirklich ist... Ich hoffe, dass ich schnell wieder fit werde!", schrieb der 25-Jährige dazu. Doch diese Hoffnung dürfte sich - zumindest vorläufig - nicht so schnell erfüllen.