Funktionelle Oberbauchbeschwerden bei Ignjovski

Aleksandar Ignjovski musste aufgrund von Schmerzen im Bauchbereich die Länderspielreise mit Serbien abbrechen.
Profis
Dienstag, 26.03.2013 // 16:32 Uhr

Als Aleksandar Ignjovski am Dienstagnachmittag das Trainingsgelände am Weser-Stadion ansteuerte, schmerzte der Bauch noch immer. "Gerade beim Husten habe ich noch Probleme", sagte der ...

Als Aleksandar Ignjovski am Dienstagnachmittag das Trainingsgelände am Weser-Stadion ansteuerte, schmerzte der Bauch noch immer. "Gerade beim Husten habe ich noch Probleme", sagte der 22-Jährige, nachdem er das Auto verlassen hatte und auf die Stadionkatakomben zuging.

Funktionelle Oberbauchbeschwerden ergaben zuvor die Untersuchungen, die unter Aufsicht von Werders Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski vorgenommen wurden. "Wir werden seine Beschwerden in den nächsten Tagen physiotherapeutisch behandeln", so der Werder-Doc.

Bereits am Montag musste Ignjovski vor Serbiens WM-Qualifikationsspiel gegen Schottland aufgrund von Bauchschmerzen vorzeitig abreisen und kehrte nach Bremen zurück. Wie lange Werders Nationalspieler nun ausfallen wird, ist nicht bekannt.