Grippe überstanden: Hunt meldet sich fit

Freude bei Aaron Hunt: Der Mittelfeldakteur konnte nach knapp einer Woche Grippe wieder das Training aufnehmen.
Profis
Donnerstag, 21.02.2013 // 16:19 Uhr

Aaron Hunt ist am Donnerstagnachmittag nach fast einer Woche Pause wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der 26-jährige Spielmacher hat seine Grippe überwunden und konnte ...

Aaron Hunt ist am Donnerstagnachmittag nach fast einer Woche Pause wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der 26 Jahre alte Spielmacher hat seine Grippe überwunden und konnte wieder ohne Einschränkungen mittrainieren. „Ich habe mich heute nicht schlapp gefühlt, es sieht ganz gut aus", so Hunt nach dem Ende der Einheit.

„Ich hatte ordentlich Fieber und habe komplett flach gelegen", klärte Werders dienstältester Profi auf, warum es nach dem kurzfristigen Ausfall für das Freiburg-Spiel doch noch einige Tage bis zur seiner vollständigen Rückkehr dauerte. Leidensgenosse Sokratis kehrte nach einem Kurzbesuch am Weser-Stadion dagegen wieder ins heimische Bett zurück.

An einen Einsatz des griechischen Innenverteidigers am Wochenende glaubt Werder-Coach Thomas Schaaf nicht. Ein erneuter Ausfall würde den Bremer Cheftrainer natürlich „stören": „Wir wissen um die Qualitäten von Papas. Er hat nachgewiesen, dass er ein entscheidender Spieler sein kann", so Schaaf auf der Pressekonferenz zum Gastspiel beim Rekordmeister. Definitives zum "Fall" Sokratis wird aber erst das Abschlusstraining am morgigen Freitag um 14 Uhr ergeben.