Arnautovic wegen schwangerer Frau nach Bremen abgereist

Marko Arnautovic ist mit der ersten Maschine von München nach Bremen geflogen.
Profis
Montag, 16.07.2012 // 11:12 Uhr

Marko Arnautovic ist aus dem Trainingslager im Zillertal abgereist. Weil er die Nachricht erhalten hatte, dass Ehefrau Sarah in Bremen kurz vor der Entbindung steht, hat der Österreicher in der Nacht zum Montag die Freigabe zur Heimreise von Cheftrainer Thomas Schaaf erhalten.

Arnautovic wurde noch am frühen Morgen nach München gefahren, wo er die erste Maschine nach Bremen nahm. Ehefrau Sarah ist im neunten Monat schwanger, der Geburtstermin des Mädchens war für Ende Juli vorhergesagt worden.

„Für uns war es keine Frage, Marko die Möglichkeit zu geben an der Seite sein Frau zu sein. Wir drücken beiden die Daumen, dass alles gut geht und Marko so schnell wie möglich als frisch gebackener Vater wieder zum Kader stößt. Ob das noch im Zillertal sein wird, wird sich zeigen", so Geschäftsführer Klaus Allofs.