45 Tore in den letzten neun Spielen: Tore in Hannover garantiert

Alles Wissenswertes und Interessantes zu Werders Auswärtsspiel bei Hannover 96 hat WERDER.DE zusammengefasst.
Profis
Donnerstag, 29.09.2011 // 18:45 Uhr

Tore über Tore hagelte es zuletzt, wenn Werder Bremen im "kleinen Nordderby" bei Hannover 96 antrat. 45 Tore fielen in neun Duellen beider Mannschaften. Dabei überwiegend auf der richtigen ...

Tore über Tore hagelte es zuletzt, wenn Werder Bremen im "kleinen Nordderby" bei Hannover 96 antrat. 45 Tore fielen in neun Duellen beider Mannschaften. Dabei überwiegend auf der richtigen Seite: für Grün-Weiß. Somit können sich alle Fans am kommenden Sonntag, 02.10.2011, auf eine torreiche Partie in der AWD-Arena einstellen.

Alles Wissenswerte und Interessante zu dieser Begegnung hat WERDER.DE für Sie zusammengefasst.

Wussten Sie schon, ...

..., dass Hannover lediglich zwei der letzten 17 Pflichtspiele gegen Werder gewann? Der SVW bezwang 96 dabei zehn Mal und spielte fünf Mal Remis. In der Vorsaison holte Hannover jedoch vier Punkte aus den beiden Nordderbys (4:1, 1:1).

..., dass beide Teams, gerade wenn in Hannover gespielt wird, gut für Tore sind? In den letzten neun Heimspielen Hannovers gegen Werder Bremen fielen 45 Tore - also fünf im Schnitt.

..., dass Werder in dieser Saison bereits 16 Punkte und damit doppelt so viele wie 2010/11 nach sieben Partien holte? Fünf Siege wie aktuell hatten die Hanseaten damals nach der kompletten Hinrunde auf dem Konto.

..., dass die Grün-Weißen mehr als 16 Punkte nach sieben Spielen nur 2 Mal in ihrer Bundesligahistorie hatten? Zuletzt 1987/88 (17 Zähler), als die Bremer am Ende Meister wurden.

..., dass Hannover wettbewerbsübergreifend nur 1 der letzten 13 Heimspiele verlor? Bei neun Siegen und drei Remis kassierten die Niedersachsen dabei nie mehr als 1 Gegentor.

..., dass Bremen mit dem Hertha-Sieg in dieser Saison schon das 3. Spiel nach 0:1-Rückstand gewann? In der Vorsaison hatte Bremen 16 Mal mit 0:1 hinten gelegen und dabei nur noch einen Sieg feiern können.

..., dass es das Duell der punktbesten Trainer ist? In ihrer Bundesligakarriere sammelten Mirko Slomka (1,72 Zähler) und Thomas Schaaf (1,71) im Schnitt die meisten Punkte. Kein anderer aktueller Bundesligatrainer mit mehr als einem Spiel hat einen derart guten Wert.

..., dass Claudio Pizarro in Top-Form ist? Werders Peruaner war an den letzten sechs Bremer Toren direkt beteiligt (vier Tore, zwei Assists). Fünf Tore nach sieben Spieltagen sind zudem Bundesligarekord für "Piza".

..., dass Christian Schulz auf seinen Ex-Verein trifft? Gegen den SVW konnte "Schulle" schon drei Bundesligatore erzielen. Zwischen 2002 und 2008 lief Schulz 103 Mal in der Bundesliga für Werder auf (4 Tore) und feierte 2004 das Double.

..., dass das Match in der AWD-Arena pickepackevoll sein wird? Hannover 96 vermeldete bereits unter der Woche eine ausverkaufte Hütte. 49.000 Zuschauer werden demnach dem Spiel beiwohnen.

..., dass der Schiedsrichter der Partie Guido Winkmann ist? Der in Kerken lebende Polizeibeamte ist seit 2001 DFB-Schiedsrichter und war ab 2008 in bisher 41 Spielen in der Bundesliga verantwortlich. Er wird an den Seitenlinien von Dirk Margenberg (Wermelskirchen) und Christian Bandurski (Oberhausen) assistiert. Vierter Offizieller ist Christian Leicher (Weihmichl).

..., dass das "kleine Nordderby" auch im Live-Ticker auf WERDER.DE oder auf dem Handy unter mobile.werder.de verfolgt werden kann? Ab 15.15 Uhr berichtet das WERDER.DE-Team live aus der AWD-Arena.

Zusammengestellt von OPTA.

 

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal