100.Heimtor gegen den BVB?

Alles Wissenswertes und Interessantes zum Heimspiel gegen den BVB hat WERDER.DE zusammengefasst.
Profis
Donnerstag, 13.10.2011 // 14:41 Uhr

Schießen die Werderaner am morgigen Freitag, 14.10.2011, in der Bundesliga-Partie gegen Borussia Dortmund ihr 100. Heimtor gegen die Gäste? Die Chancen stehen - zumindest rein statistisch - sehr ...

Schießen die Werderaner am morgigen Freitag, 14.10.2011, in der Bundesliga-Partie gegen Borussia Dortmund ihr 100. Heimtor gegen die Gäste? Die Chancen stehen - zumindest rein statistisch - sehr gut, denn die Bremer verließen in 43 Auftritten im heimischen Weser-Stadion 30 Mal den Platz als Sieger.

Alles weitere Wissenswerte und Interessante zu dieser Begegnung hat WERDER.DE für Sie zusammengefasst.

Wussten Sie schon, ...

..., dass die Werderaner gegen Borussia Dortmund mit Abstand die meisten Heimspiele in der Bundesliga gewannen? 30 von 43 Partien konnten die Bremer für sich entscheiden. Am Freitag stehen die Hanseaten zudem unmittelbar vor dem 100. Heimtor gegen den BVB (aktuell 99).

..., dass der SVW für den Deutschen Meister ein Angstgegner ist? Dortmund kassierte gegen kein anderes Team so viele Bundesliga-Niederlagen wie gegen Werder (39).

..., dass sich Bremen im letzten Duell am 33. Spieltag der Saison 2010/11 mit einem 2:0-Sieg den Klassenerhalt sicherte? Der BVB war schon eine Woche zuvor Meister geworden. Nun steht Werder auf Platz zwei und Dortmund drei Punkte dahinter auf Rang sechs. 

..., dass Werder das beste Heimteam der Liga ist? Die Schaaf-Elf gewann als einziges Team alle vier Partien im eigenen Stadion.

..., dass die Bremer jetzt schon so viele Siege auf dem Konto haben wie in der kompletten Hinrunde der Vorsaison? Fünf Erfolge. Der BVB hingegen hat bereits so häufig verloren (drei Mal) wie 2010/11 nach 26 Spieltagen.

..., dass der SVW bereits drei Spiele nach einem 0:1-Rückstand gewann? Da kommt der BVB gerade recht, denn die Borussen verloren gar neun Begegnungen gegen Werder trotz einer 1:0-Führung - Höchstwert in der Bundesliga-Historie für Dortmund!

..., dass Jürgen Klopp in 212 Bundesligaspielen als Trainer seine höchste Pleite ausgerechnet gegen Werder Bremen kassierte? Im Oktober 2006 gab es mit Mainz eine 1:6-Heimpleite. Mit Aaron Hunt (2x) und Naldo spielen auch heute noch zwei Torschützen von damals beim SV Werder.

..., dass Claudio Pizarro an den letzten acht Werder-Toren direkt beteiligt war? Der Peruaner erzielte fünf Treffer und gab drei Assists. In sieben Heimspielen gegen den BVB traf der Peruaner des Weiteren sechs Mal ins Schwarze.

..., dass Cheftrainer Thomas Schaaf zum 25. Mal als Trainer auf den BVB trifft? Gegen keinen Gegner kassierte er allerdings mehr Bundesliga-Pleiten als gegen Dortmund (10, wie gegen Stuttgart).

..., dass das Weser-Stadion bis auf den letzten Platz ausverkauft ist? 42.000 Zuschauer werden dieses Spitzenspiel live in der Bremer Heimspielstätte verfolgen.

..., dass der Schiedsrichter der Partie Florian Meyer ist? Der in Burgdorf lebende Kanzleileiter ist seit 1996 DFB-Schiedsrichter und war ab 1999 in bisher 210 Spielen in der Bundesliga verantwortlich. Er wird an den Seitenlinien von Christoph Bornhorst (Damme) und Harm Osmers (Hannover) assistiert. Vierter Offizieller ist Markus Häcker (Pentz).

..., dass dieses Match auch im Live-Ticker auf WERDER.DE oder auf dem Handy unter mobile.werder.de verfolgt werden kann? Ab 20.15 Uhr berichtet das WERDER.DE-Team live aus dem Weser-Stadion.

Zusammengestellt von OPTA.