Werder im "Sonntags-Duell" in Leverkusen im Vorteil

Alles Wissenswerte und Interessante zu der Partie in der BayArena hat WERDER.DE für Sie zusammengefasst.
Profis
Donnerstag, 11.08.2011 // 14:36 Uhr

Am zweiten Spieltag der Fußball-Bundesliga tritt Werder Bremen bei Bayer 04 Leverkusen zum ersten Auswärtsspiel dieser Saison an. Am Sonntag, 14.08.2011, um 17.30 Uhr, steigt die Partie in der BayArena. Alles Wissenswerte und Interessante zu dieser Begegnung hat WERDER.DE für Sie zusammengefasst.

Wussten Sie schon, ...

..., dass Bayer 04 nur 1 der letzten 14 Pflichtspiele gegen Bremen gewinnen (6 Remis, 7 Niederlagen) konnte? Im Oktober 2008 siegten die Leverkusener zuletzt mit 2:0 an der Weser. Daheim ist Leverkusen seit über sechs Jahren gegen die Grün-Weißen sieglos (4 Remis, 2 Niederlagen).

..., dass die letzten fünf Bundesliga-Duelle der beiden Teams - alle an einem Sonntag - mit einem Remis endeten? Bei den letzten drei Aufeinandertreffen hieß es am Ende sogar jeweils 2:2.

..., dass Werders letzter Pflichtspielsieg gegen Leverkusen zugleich den letzten Titelgewinn für die Schaaf-Elf bedeutete? 2009 siegten die Bremer im Pokalfinale durch ein Tor des jetzigen Madrilenen Mesut Özil mit 1:0 gegen Bayer.

..., dass nach dem Leverkusener Pokal-Aus in Dresden (3:4 n.V.) und der Auftaktniederlage gegen Mainz (0:2) Bayer erstmals seit der Spielzeit 1982/83 wieder mit zwei Pflichtspielniederlagen in eine Saison startete? Damals erreichte die Werkself am Ende der Saison nur Platz elf.

..., dass Leverkusen sechs der letzten sieben Bundesliga-Heimspiele gewann? Werder hingegen verlor nur 1 der letzten fünf Bundesliga-Auswärtsspiele (3 Siege, 1 Remis).

..., dass Bayer-Sportdirektor Rudi Völler für den SVW auf Torejagd ging? In seiner aktiven Zeit für Werder erzielte Völler dabei 97 seiner insgesamt 132 Bundesliga-Treffer im Trikot der Grün-Weißen.

..., dass Leverkusens Coach Robin Dutt seine höchste Bundesliga-Pleite als Trainer gegen Thomas Schaaf kassierte? Im November 2009 gab es für den damaligen Freiburger Übungsleiter uns seiner Mannschaft eine 0:6-Klatsche gegen Bremen.

..., dass Michael Ballack weiterhin vor seinem 250. Bundesliga-Spiel steht? In der Vorsaison blieb er in 17 Partien in der Liga torlos. Das war ihm in den zwölf Spielzeiten zuvor in England und Deutschland nie passiert. Nur in seiner ersten Bundesliga-Saison 1997/98 hatte er für Kaiserslautern ebenfalls nicht getroffen.

..., dass Rückkehrer Markus Rosenberg zurzeit einen richtigen Lauf hat? Alle drei Pflichtspieltreffer des SVW gehen auf das Konto des Schweden.

..., dass der Schiedsrichter der Partie Dr. Felix Brych ist? Der Jurist aus München wird in der BayArena zu seinem 129. Bundesliga-Einsatz kommen. Er wird an den Seitenlinien von Mark Borsch (Möchengladbach) und Walter Hofmann (Ansbach) assistiert. Vierter Offizieller ist Robert Kampka (Mainz).

 

Zusammengestellt von OPTA.