Die Statistik: Gegen punktlose Herthaner zum vierten Auswärtssieg?

Schoss in einem diskussionswürdigen Hinspiel in der 93.Minute den 2:1-Siegtreffer: Claudio Pizarro.
Profis
Donnerstag, 01.03.2012 // 15:39 Uhr

Neben dem Wiedersehen von Cheftrainer Thomas Schaaf mit einem seiner Vorgänger beim SV Werder, Otto Rehhagel, bestimmen noch weitere interessante Fakten die Partie der Grün-Weißen am kommenden ...

Neben dem Wiedersehen von Cheftrainer Thomas Schaaf mit einem seiner Vorgänger beim SV Werder, Otto Rehhagel, bestimmen noch weitere interessante Fakten die Partie der Grün-Weißen am kommenden Samstag in der Hauptstadt. Können die Bremer beispielsweise dafür sorgen, dass die Herthaner einen Torlos-Negativrekord aufstellen?

Alles weitere Wissenswerte und Interessante zum Duell gegen die Herthaner, das am kommenden Samstag, 03.03.2012, um 15.30 Uhr angepfiffen wird, hat WERDER.DE für Sie zusammengefasst.

Wussten Sie schon, ...

..., dass Bremen die letzten 3 Spiele gegen die Hertha allesamt gewann und zudem auch 8 der letzten 9 Duelle (1 Niederlage) für sich entschied? Die Berliner wiederum kassierten schon 31 BL-Pleiten gegen Werder, mehr als gegen jedes andere Team.

..., dass die Hertha als einziges Profiteam 2012 noch punktlos ist? 1 Tor und 14 Gegentore sind jeweils die schlechtesten Werte aller BL-Teams in der Rückrunde. Insgesamt sind die Hauptstädter sogar schon seit 12 BL-Spielen sieglos (4 Remis, 8 Pleiten).

..., dass Berlin die letzten 6 BL-Spiele allesamt verlor? Hoffnung macht aber das Beispiel Hannover: Die 96er waren das letzte Team, das mit 6 Pleiten in die Rückrunde startete (2009/10 sogar mit 7 Niederlagen am Stück), blieben aber drin (15.).

..., dass die Herthaner in den letzten 4 Spielen torlos blieben und damit den Vereins-Negativrekord eingestellt haben? Gelingt auch gegen Werder kein Treffer, würden die Berliner zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte in 5 BL-Spielen in Folge ohne Tor bleiben.

..., dass der SVW in dieser Saison bereits 15-mal Aluminium traf? Das ist Ligahöchstwert. Alleine 6 dieser Treffer gingen auf das Konto des Schweden Markus Rosenberg (ebenfalls Ligaspitze), der damit häufiger Alu traf als 7 komplette BL-Mannschaften!

..., dass Otto Rehhagel erstmals seit fast 47 Jahren wieder für die Hertha in der BL und im Olympiastadion "aktiv" ist? Zuletzt war das am 8. Mai 1965 beim 1:1 gegen Borussia Neunkirchen der Fall - vor genau 17.101 Tagen!

..., dass "König-Otto" Werder zwischen April 1981 und Juni 1995 trainierte und mit Bremen 2 Meisterschaften, 2 Pokalsiege sowie den Europapokal der Pokalsieger holte? Sein Gegenüber Thomas Schaaf bestritt 261 seiner 262 BL-Spiele unter Rehhagel!

..., dass bei den Werderanern Philipp Bargfrede (23) und Predrag Stevanovic (21) am Samstag Geburtstag feiern? Keinen Grund zur Freude haben dagegen Herthas Peter Niemeyer und Bremens Clemens Fritz - beide fehlen gelbgesperrt (je 5. Gelbe).

..., dass Raffael und Adrian Ramos jeweils ein Jubiläum feiern könnten? Für den Brasilianer wäre es der 100. BL-Einsatz, für Herthas Kolumbianer der 50.

..., dass der Schiedsrichter der Partie Günter Perl ist? Der in Pullach lebende Groß- und Außenhandelskaufmann ist seit 1996 DFB-Schiedsrichter und pfeift seit 2005 in der Bundesliga. Er war seither in 105 Partien in Deutschlands höchster Spielklasse verantwortlich und leitete dabei zwölf Mal eine Begegnung der Grün-Weißen. Der 42-Jährige wird an den Seitenlinien von Georg Schalk (Augsburg) und Michael Emmer (Thurmansbang) assistiert. Vierter Offizieller ist Marcel Unger (Halle).

..., dass dieses Match auch im Live-Ticker auf WERDER.DE oder auf dem Handy unter mobile.werder.de verfolgt werden kann? Ab 15.15 Uhr berichtet das WERDER.DE-Team live aus dem Berliner Olympiastadion.

Zusammengestellt von OPTA.