Wiese zuversichtlich: "Habe gehört, dass Naldo bleibt"

Einer von vielen gemeinsamen erfolgreichen Momenten: Tim Wiese und Naldo nach dem Sieg im DFB-Pokal-Halbfinale 2009.
Profis
Donnerstag, 05.01.2012 // 17:32 Uhr

Die Meldung, dass Naldo Absichten hegt, den SVW in der Winterpause in Richtung seiner brasilianischen Heimat zu verlassen, beschäftigt auch die Mitspieler. Am Donnerstag machte Tim Wiese nun aber allen Anhängern der Grün-Weißen Mut. „Nach dem, was ich gehört habe, gehe ich davon aus, dass er hier bleibt", sagte der Nationaltorhüter am Donnerstagnachmittag zuversichtlich.

Der Keeper ließ in einem Gespräch am Donnerstagnachmittag durchblicken, dass er das Thema genau verfolgt. „Ich war geschockt, als ich davon gelesen habe. Wenn er gehen würde, dann wäre das sehr traurig. Naldo ist ein Spieler, mit dem ich sehr lange zusammenspiele und immer erfolgreiche Zeiten hatte. Er ist ein unheimlich guter Spieler, einfach Extraklasse. Meiner Meinung nach der beste Innenverteidiger, den die Bundesliga hat", lobt Wiese, der um die Bedeutung des Brasilianers für Werder weiß. „Er ist sehr wichtig für uns. Er hatte zwar diese lange Verletzungspause, aber als er fit war, hat er über Jahre konstant gute Leistungen gebracht."

Zwischenmenschlich würde Wiese den langen Schlaks vermissen. "Das wäre doch sehr bitter, wenn nach ,Merte‘ innerhalb von sechs Monaten die zweite Stütze geht."

aus Belek berichten Dominik Kupilas und Michael Rudolph