Oberschenkelverletzung: Marin fehlt gegen Bayern

Marko Marin zog sich im Spiel gegen Stuttgart eine Verletzung im Oberschenkel zu und wird einige Tage nicht trainieren können.
Profis
Samstag, 14.04.2012 // 13:49 Uhr

Nach der Besprechung humpelte Marko Marin aus dem Stadion. Der Mittelfeldspieler hatte sich im Spiel gegen den VfB eine Verletzung am Oberschenkel-Muskel zugezogen. Trainer Thomas Schaaf musste ihn in der 58. Minute gegen Tom Trybull auswechseln. „Ich wurde bereits untersucht und es ist sicher, dass ich diese Woche nicht trainieren kann", sagte Marin. „Gegen Bayern werde ich nicht auflaufen können."

Thomas Schaaf und seine Mannschaft nutzten den Samstagvormittag, um im Weser-Stadion die 1:4-Niederlage gegen Stuttgart aufzuarbeiten. Auf dem Trainingsplatz standen nur die Reservisten, die mit den Verletzten Borowski und Hunt eine Einheit absolvierten.

Somit fehlt Marin neben Sokratis und Clemens Fritz, die gegen die Schwaben jeweils ihre 10. gelbe Karte kassierten, und dem rot gesperrten Sebastian Boenisch am kommenden Samstag, wenn Werder den FC Bayern empfängt.