Zum Länderspiel wird auch die WERDER-CARD akzeptiert

Mit Werder-Card und Eintrittskarte ist man am kommenden Mittwoch im Weser-Stadion bestens ausgerüstet.
Profis
Mittwoch, 22.02.2012 // 16:13 Uhr

Beim Länderspiel zwischen der deutschen und französischen Nationalmannschaft am Mittwoch, 29.02.2012, werden eingefleischte Weser-Stadion-Besucher ihre WERDER-CARD nutzen können.

Bei der Veranstaltung wird neben der Barzahlung, die bei allen Länderspielen möglich ist, auch die WERDER-CARD akzeptiert. Das gilt wie gewohnt für alle Kioske im Weser-Stadion und auf dem Kassenvorplatz

Damit bleiben Werder-Fans auch beim Länderspiel im Vorteil. Die WERDER-CARD kommt im handlichen Scheckkartenformat daher. Erhältlich ist die WERDER-CARD, die keinen Pfand kostet, auch während des Länderspiels im Weser-Stadion bei den mit den Flaggen gekennzeichneten Servicekräften mit mobilen Aufwertern sowie an 19 Stationen im Stadionumlauf. Dort kann sie auch direkt aufgeladen werden. Außerdem können WERDER-CARDS bequem online bei www.werder.de oder per WERDER APP oder mobiler Werder-Website auf dem Handy aufgeladen werden.