Goldene Ehrennadel für Jürgen L. Born

Jürgen L. Born bekam am Mittwoch die Goldene Ehrennadel aus den Händen von Werder-Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer überreicht.
Profis
Mittwoch, 14.12.2011 // 18:32 Uhr

Werder Bremen hat Jürgen L. Born am Mittwochabend die goldene Ehrennadel des Vereins verliehen. Bei einem Born zu Ehren ausgerichteten vorweihnachtlichen Essen in den VIP-Räumen des Weser-Stadions erhielt der langjährige Vorsitzende der Geschäftsführung die Auszeichnung aus den Händen des Vereinspräsidenten Klaus-Dieter Fischer.

Werder Bremen hat Jürgen L. Born am Mittwochabend die goldene Ehrennadel des Vereins verliehen. Bei einem Born zu Ehren ausgerichteten vorweihnachtlichen Essen in den VIP-Räumen des Weser-Stadions erhielt der langjährige Vorsitzende der Geschäftsführung die Auszeichnung aus den Händen des Vereinspräsidenten Klaus-Dieter Fischer. „Wir möchten das erfolgreiche Wirken von Jürgen Born mit dieser Geste noch einmal besonders würdigen. Seine Amtszeit zwischen 1999 und 2009 war geprägt durch kontinuierlichen sportlichen Erfolg, gekrönt vom Double 2004. Jürgen Born hat durch sein öffentliches Auftreten Sympathien für Werder Bremen gewonnen und als Finanzfachmann mit dafür gesorgt, dass stets hervorragende wirtschaftliche Ergebnisse erzielt wurden."

Jürgen L. Born hatte sich im Frühjahr 2009 nach fast 10-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit zurückgezogen. Willi Lemke, der Vorsitzende des Aufsichtsrates sprach in seiner Laudatio auch Irritationen an, die sich 2009 durch inzwischen entkräftete Vorwürfe aus Südamerika ergeben hatten. „Die öffentliche Darstellung war rückblickend nicht optimal, was alle bedauern. Heute ist eine gute Gelegenheit, um Jürgen Born zu danken. Er hat ein Herz für Werder wie kaum ein anderer. Einmalig, dass er früher noch in Diensten der Deutschen Bank regelmäßig von Sao Paulo nach Bremen und zurück geflogen ist, nur um ein Heimspiel von Werder zu sehen. Dass wir ihn 1999 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt haben, war eine gute Entscheidung. Neben den bereits genannten Verdiensten war er mit seinen Beziehungen in Südamerika bei manchem Transfer sehr hilfreich und hat darüber hinaus mit seiner Art dazu beigetragen, dass sich diese Spieler in Bremen wohlfühlen konnten."

Jürgen L. Born antwortete mit einer Danksagung:" Die Verleihung der goldenen Ehrennadel des SV Werder im Beisein vieler Freunde bedeutet für mich eine große Ehre und erfüllt mich mit Stolz. Ich verspreche, für immer ein Werderaner zu sein!"