Benefiz-Lesung: "Das große Giggler Geheimnis" mit Bode und Jahreis

Am Sonntag liest Werders Ehrenspielführer mit musikalischer Unterstützung von Jahreis aus dem Roman von Roddy Doyle.
Profis
Freitag, 20.01.2012 // 12:26 Uhr

Bode liest, Jahreis vertont: Am kommenden Sonntag, 22.01.2012, um 15.30 Uhr, findet im KITO in Vegesack eine Lesung mit Werders Ehrenspielführer Marco Bode und Pianist Emanuel Jahreis statt. So ...

Bode liest, Jahreis vertont: Am kommenden Sonntag, 22.01.2012, um 15.30 Uhr, findet im KITO in Vegesack eine Lesung mit Werders Ehrenspielführer Marco Bode und Pianist Emanuel Jahreis statt. So wird Bode durch die unterstützenden, musikalischen Untermalungen von Pianist Emanuel Jahreis das Buch "Das große Giggler Geheimnis" von Roddy Doyle vorstellen und Passagen daraus vortragen.

Wenn Hunde auf der Straße müssen, dann verkaufen sie ihre Haufen an die Giggler. Das Geld vergraben sie, auch wenn alle Welt meint, Hunde verbuddeln Knochen. Das größte Geheimnis aber liegt darin, was die kleinen Giggler mit den erkauften Haufen machen. Das hat viel mit Gerechtigkeit zu tun - vor allem gegenüber Kindern - und immer wieder trifft es die Erwachsenen...

Diese umwerfend komische Geschichte von Roddy Doyle erhält etwas sehr Einzigartiges. Ein tolles Live-Erlebnis für Jung und Junggebliebene! Wer also - gemeinsam mit Bode und Jahreis - noch mehr über das Buch erfahren möchte, hat am Sonntag im KITO die Möglichkeit dazu. Karten sind an der Abendkasse für 13 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren erhältlich.