Zwayer leitet Werders Heimspiel gegen Hoffenheim

Für Felix Zwayer ist es am Samstag der erste Auftritt im Weserstadion.
Profis
Donnerstag, 13.01.2011 // 11:13 Uhr

Felix Zwayer wurde vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für Werders Rückrunden-Auftaktspiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag, 15.01.2011, nominiert. Für den 29-Jährigen ist es die Premiere im Weserstadion. Denn in den 15 Bundesliga-Partien, die Zwayer bisher leitete, war Werder bisher nicht mit von der Partie.

Der begeisterte Sportler und passionierte Skifahrer Zwayer traf bislang nur als Assistent auf die Werder-Profis. Bei der 2:3-Niederlage der Grün-Weißen am in der Saison 2008/09 bei Borussia Mönchengladbach war der 1,83 Meter große Unparteiische als Linienrichter im Einsatz. Die mittlerweile auch im Profi-Kader stehenden Onur Ayik, Dominik Schmidt, Lennart Thy und Florian Trinks machten in der vergangenen Saison in der 3.Liga mit Felix Zwayer Bekanntschaft. Der gebürtige Berliner leitete damals das 0:0-Unentschieden der U23 gegen den FC Ingolstadt im Stadion "Platz 11".

Der Immobilienkaufmann wird am Samstag von den Assistenten Christoph Bornhorst (Damme) und Florian Steuer (Menden) unterstützt. Vierter Schiedsrichter ist Christian Schößling (Leipzig).